NA 045

DIN-Normenausschuss Elastomer-Technik (NET)

Projekt

Kunststoffe - Thermoplastische Styrol-Elastomere-Formmassen - Teil 2: Herstellung von Probekörpern und Bestimmung von Eigenschaften

Kurzreferat

Dieses Dokument legt die Verfahren zur Herstellung von Probekörpern und die anzuwendenden Norm-Prüfverfahren für die Bestimmung der Eigenschaften von compoundierten, thermoplastischen Styrol-Elastomer-Formmassen fest. In der Norm werden die Anforderungen an die Handhabung des Prüfwerkstoffs und/oder an die Konditionierung des Prüfwerkstoffs sowohl vor der Formgebung als auch der fertigen Probekörper vor der Prüfung angegeben. Angegeben werden Verfahren und Bedingungen für die Herstellung der Probekörper in einem bestimmten Zustand und Verfahren zum Messen der Eigenschaften der Werkstoffe, aus denen diese Probekörper hergestellt werden. Aufgeführt sind die Eigenschaften und Prüfverfahren, die geeignet und notwendig sind, um die compoundierten, thermoplastischen Styrol-Elastomere zu charakterisieren. Die Eigenschaften wurden vom TPE-FORUM aus den allgemeinen üblichen Prüfverfahren für Elastomere oder Kunststoffe ausgewählt, welche üblicherweise für Styrol-Elastomere Anwendung finden. Weitere Prüfverfahren, die bei diesen Formmassen häufig angewendet werden oder von besonderer Bedeutung sind, wie die in DIN 78004-1 festgelegten kennzeichnenden Eigenschaften (Härte, Dichte und Farbe), sind ebenfalls in diesem Dokument enthalten. Um reproduzierbare und vergleichbare Prüfergebnisse zu erzielen, ist es notwendig, die in diesem Dokument angegebenen Herstellungs- und Konditionierungsverfahren, Probekörpermaße und Prüfverfahren anzuwenden. Die ermittelten Messergebnisse müssen nicht notwendigerweise mit denen identisch sein, die mit Probekörpern anderer Maße oder Probekörper, die nach anderen Verfahren hergestellt wurden, erhalten wurden.

Beginn

2020-01-31

Geplante Dokumentnummer

DIN 78004-2

Projektnummer

04500746

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 045-03-01 AA - TPE-Werkstoffe 

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.

Felix Johannes Seidel

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2021
Fax: +49 30 2601-42021

Ansprechpartner kontaktieren