NA 045

DIN-Normenausschuss Elastomer-Technik (NET)

Norm-Entwurf

DIN EN ISO 3861
Gummischläuche und -schlauchleitungen zum Sandstrahlen - Anforderungen (ISO/DIS 3861:2020); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 3861:2020

Titel (englisch)

Rubber hoses and hose assemblies for sand and grit blasting - Specification (ISO/DIS 3861:2020); German and English version prEN ISO 3861:2020

Einführungsbeitrag

Diese Produktnorm legt die Anforderungen an Gummischläuche und -schlauchleitungen zum Strahlen mit trockenem und nassem Sand und Kies fest, die für die Verwendung bis zu einem maximalen Betriebsdruck von 0,63 MPa (6,3 bar) und einem Betriebstemperaturbereich von -25 °C bis +70 °C geeignet sind. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 045-02-12 AA "Gummi- und Kunststoffschläuche sowie Schlauchleitungen (Spiegelgremium zu CEN/TC 218; ISO/TC 45/SC 1)" im DIN-Normenausschuss Elastomer-Technik (NET).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 3861:2010-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 8, Anhang A und Anhang B zur Prüfhäufigkeit aufgenommen; b) Abschnitt 9 zur Kennzeichnung überarbeitet, insbesondere das Veröffentlichungsdatum der Norm aus der Kennzeichnung entfernt und den Druck in MPa aufgenommen; c) normative Verweisungen aktualisiert; d) Druckangaben in MPa ergänzt; e) redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 045-02-12 AA - Gummi- und Kunststoffschläuche sowie Schlauchleitungen (Spiegelgremium zu CEN/TC 218; ISO/TC 45/SC 1) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 218 - Gummi- und Kunststoffschläuche und -schlauchleitungen 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 45/SC 1/WG 1 - Industrie-, Chemie- und Ölschläuche 

Ausgabe 2020-03
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 67,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dr.

Felix Johannes Seidel

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2021
Fax: +49 30 2601-42021

Ansprechpartner kontaktieren