NA 016

DIN-Normenausschuss Druckgasanlagen (NDG)

Projekt

Gasflaschen - Spezifikation und Prüfung von Flaschenventilen für Flüssiggas (LPG) - Selbstschließend

Kurzreferat

Diese Norm legt Anforderungen an Auslegung, Spezifikation und Baumusterprüfung von selbstschließenden Flaschenventilen für Flüssiggas (LPG, engl.: Liquified Petroleum Gas), speziell zur Verwendung mit LPG-Gasflaschen mit einem geometrischen Volumen von 0,5 l bis einschließlich 150 l fest. Sie enthält Verweisungen auf zugehöriges Zubehör für den Betrieb in der Gas- und Flüssigphase. Diese Internationale Norm gilt nicht für in Fahrzeugen fest eingebaute Einrichtungen.

Beginn

2021-10-21

WI

00286221

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 14245/A1

Projektnummer

01601125

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 016-00-06 AA - Flüssiggas-Geräte und Ausrüstung; Spiegelausschuss zu CEN/TC 286 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 286 - Flüssiggas-Geräte und Ausrüstungsteile 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 58/SC 2/WG 12 - Spezifikation und Prüfung für Ventile von Flaschen für Flüssiggas (LPG) 

Vorgänger-Dokument(e)

Gasflaschen - Spezifikation und Prüfung von Flaschenventilen für Flüssiggas (LPG) - Selbstschließend (ISO 14245:2021); Deutsche Fassung EN ISO 14245:2021
2021-09

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Philipp Adam

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2095
Fax: +49 30 2601-42095

Zum Kontaktformular