NA 016

DIN-Normenausschuss Druckgasanlagen (NDG)

Projekt

Flüssiggas-Geräte und Ausrüstungsteile - Spezifikation und Prüfung für Ventile und Fittinge an Druckbehältern für Flüssiggas (LPG); Deutsche Fassung EN 13175:2019/prA1:2020

Kurzreferat

Dieses Dokument legt Mindestanforderungen für die Auslegung, die Prüfung und die Produktionsprüfung von Ventilen, einschließlich zugehöriger Fittinge, fest, die an ortsbeweglichen oder ortsfesten Druckbehältern für Flüssiggas (LPG, en: liquefied petroleum gas) mit einem Fassungsraum über 150 l angebracht sind. Dieses Dokument gilt nicht für Sicherheitsventile und deren Zusatzausrüstung, Füllstandsanzeiger und Bauteile für mit LPG betriebene Fahrzeuge. Dieses Dokument gilt nicht für Raffinerien oder andere verfahrenstechnische Anlagen. Mit der 1. Änderung wird der Schutz der Ventile und Fittinge bei Transportanwendungen in 6.1.6 überarbeitet.

Beginn

2019-09-16

WI

00286202

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 13175/A1

Projektnummer

01601085

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 016-00-06 AA - Flüssiggas-Geräte und Ausrüstung; Spiegelausschuss zu CEN/TC 286 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 286/WG 2 - Auslegung und Herstellung von Ausrüstungsteilen (Ventile, Anzeigen, Fittings) für Flüssiggas-Druckbehälter 

Ihr Ansprechpartner

Lutz Wrede

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2092
Fax: +49 30 2601-42092

Ansprechpartner kontaktieren