NA 016

DIN-Normenausschuss Druckgasanlagen (NDG)

Projekt

Gasflaschen - Schnellöffnungs-Flaschenventile - Spezifikation und Baumusterprüfung (ISO/DIS 17871:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 17871:2019

Kurzreferat

Diese Internationale Norm legt zusammen mit ISO 10297:2014 und ISO 14246:2014 die Auslegung, Baumusterprüfung, Prüfungen und Untersuchungen während der Herstellung sowie Anforderungen an die Kennzeichnung für Schnellöffnungs-Flaschenventile fest, die für wiederbefüllbare ortsbewegliche Gasflaschen für nicht giftige, nicht oxidierende, nicht entzündbare und nicht korrosive verdichtete oder verflüssigte Gase oder mit verdichteten Gasen beaufschlagte Löschmittel für Lösch-, Explosionsschutz- und Rettungsanwendungen vorgesehen sind. Diese Internationale Norm behandelt die Funktion eines Schnellöffnungs-Flaschenventils als Verschlusseinrichtung. Diese Internationale Norm gilt nicht für Schnellöffnungs-Flaschenventile für Kryo-Ausrüstung, tragbare Feuerlöscher oder Flüssiggas (LPG).

Beginn

2019-09-03

WI

00023217

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 17871

Projektnummer

01601081

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 016-00-03 AA - Druckgasflaschen und Ausrüstung; Spiegelausschuss zu CEN/TC 23 und ISO/TC 58 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 23/WG 20 - Flaschenauslegung - Ausrüstungsteile 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 58/SC 2/WG 6 - Gasflaschenventile - Spezifikationen und Prüfung 

Ersatzvermerk

Vorgesehen als Ersatz für DIN EN ISO 17871:2018-11

Norm-Entwurf

Gasflaschen - Schnellöffnungs-Flaschenventile - Spezifikation und Baumusterprüfung (ISO/DIS 17871:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 17871:2019
2019-12
Kaufen beim Beuth Verlag

Vorgänger-Dokument(e)

Gasflaschen - Schnellöffnungs-Flaschenventile - Spezifikation und Baumusterprüfung (ISO 17871:2015 + Amd 1:2018); Deutsche Fassung EN ISO 17871:2015 + A1:2018
2018-11

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Ansprechpartner

Lutz Wrede

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2092
Fax: +49 30 2601-42092

Ansprechpartner kontaktieren