NA 016

DIN-Normenausschuss Druckgasanlagen (NDG)

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 14071/A1
Flüssiggas-Geräte und Ausrüstungsteile - Druckentlastungsventile für Behälter für Flüssiggas (LPG) - Zusatzausrüstung; Deutsche und Englische Fassung EN 14071:2015/prA1:2017

Titel (englisch)

LPG equipment and accessories - Pressure relief valves for LPG pressure vessels - Ancillary equipment; German and English version EN 14071:2015/prA1:2017

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt die Anforderungen an die Auslegung, Prüfung und Inspektion von Sicherheitsventil-Schließeinrichtungen, -Ventilverteilern, Abblaseleitungen und Systembaugruppen fest, welche bei Bedarf zusammen mit Sicherheitsventilen für ortsfeste Druckbehälter für den Betrieb mit Flüssiggas (LPG, en: Liquefied Petroleum Gas) verwendet werden. Dieser europäische Norm-Entwurf behandelt sowohl die Prototyp-Prüfung als auch die fertigungsbegleitende Prüfung von Schließeinrichtungen und Sicherheitsventilverteilern. Sicherheitsventile für Druckbehälter für Flüssiggas (LPG) sind in EN 14129:2014 festgelegt. Der europäische Norm-Entwurf (1. Änderung) wurde von der CEN/TC 286/WG 2 "Auslegung und Herstellung von Ausrüstungsteilen (Ventile, Anzeigen, Fittings) für Flüssiggas-Druckbehälter" (Sekretariat: NSAI, Irland) erarbeitet. Der Arbeitsausschuss NA 016-00-06 AA "Flüssiggas-Geräte und Ausrüstung; Spiegelausschuss zu CEN/TC 286" im DIN-Normenausschuss Druckgasanlagen (NDG) war an der Erstellung des Norm-Entwurfes beteiligt.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 016-00-06 AA - Flüssiggas-Geräte und Ausrüstung; Spiegelausschuss zu CEN/TC 286 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 286/WG 2 - Auslegung und Herstellung von Ausrüstungsteilen (Ventile, Anzeigen, Fittings) für Flüssiggas-Druckbehälter 

Ausgabe 2017-11
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 38,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Lutz Wrede

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2092
Fax: +49 30 2601-42092

Ansprechpartner kontaktieren