NA 118

DIN-Normenausschuss Wälz- und Gleitlager (NAWGL)

Projekt

Gleitlager - Härteprüfung an Lagermetallen - Teil 1: Verbundwerkstoffe (ISO 4384-1:2019)

Kurzreferat

Dieser Teil der ISO 4384 legt die Parameter für die Härteprüfung von Verbundwerkstoffen für Gleitlager aus Stahl und Lagermetall mit Lagermetallen auf Kupfer- und Aluminium-Basis fest, die nach einem Gieß-, Sinter- oder Plattierverfahren hergestellt wurden. Sie stellt eine Ergänzung der bestehenden ISO-Härteprüfnormen dar und enthält deshalb nur die Erweiterungen und Einschränkungen, die diesen gegenüber zu beachten sind. Das angewendete Prüfverfahren richtet sich nach der Dicke der Lagermetallschicht, ihrer Härte und ihrem Gefügezustand.

Beginn

2019-11-15

Geplante Dokumentnummer

DIN ISO 4384-1

Projektnummer

11800552

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 118-02-02 AA - Werkstoffe, Schmierung, Prüfung 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 123/SC 2 - Werkstoffe und Schmierstoffe, ihre Eigenschaften, Merkmale und Prüfmethoden 

Vorgänger-Dokument(e)

Gleitlager - Härteprüfung an Lagermetallen - Teil 1: Verbundwerkstoffe (ISO 4384-1:2012)
2014-07

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.

Justus Heese-Gärtlein

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2202
Fax: +49 30 2601-42202

Ansprechpartner kontaktieren