NA 118

DIN-Normenausschuss Wälz- und Gleitlager (NAWGL)

Norm-Entwurf

DIN ISO 13778
Gleitlager - Qualitätssicherung von dünnwandigen Lagerschalen - Zusammenbau von Lagern mit dem Ziel, engere Lagerspiele zu erreichen (ISO 13778:2017); Text Deutsch und Englisch

Titel (englisch)

Plain bearings - Quality assurance of thin-walled half bearings - Selective assembly of bearings to achieve a narrow clearance range (ISO 13778:2017); Text in German and English

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt den Zusammenbau von Lagern (nach ISO 3548-1) fest. Das Lagerspiel wird durch den Gehäusedurchmesser, den Zapfendurchmesser und die Wanddicke der beiden Lagerschalen bestimmt. Typischerweise ergibt sich bei diesen Bauteilen insgesamt eine "Summierung" der Toleranzen von 50 µm bis 60 µm. Die derzeitige Entwicklung von Maschinen und insbesondere der Wunsch nach verbesserten Konstruktionen machen eine Verkleinerung des Lagerspielbereichs aufgrund der Toleranzen-"Summierung" erforderlich. Dieses Dokument enthält verschiedene Verfahren des Zusammenbaus, um solche Lagerspielbereiche zu erzielen. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 118-02-05 AA "Qualitätssicherung" im DIN-Normenausschuss Wälz- und Gleitlager (NAWGL).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 13778:2000-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung an ISO-Regularien; b) Aktualisierung der Abschnitte 3, 5 und 6.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 118-02-05 AA - Qualitätssicherung 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 123/SC 5 - Qualitätsanalyse und -sicherung 

Ausgabe 2019-02
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 61,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.

Justus Heese-Gärtlein

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2202
Fax: +49 30 2601-42202

Ansprechpartner kontaktieren