NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Projekt

Wasserzähler zum Messen von kaltem Trinkwasser und heißem Wasser - Teil 1: Metrologische und technische Anforderungen (ISO 4064-1:2014)

Kurzreferat

Der vorliegende Teil der ISO 4064/OIML R 49 legt die metrologischen und technischen Anforderungen für Wasserzähler für kaltes Trinkwasser und heißes Wasser fest, das durch eine vollkommen gefüllte, geschlossene Leitung fließt. Diese Wasserzähler sind mit Einrichtungen versehen, die das kumulierte Volumen anzeigen. Zusätzlich zu den auf mechanischen Funktionsprinzipien beruhenden Wasserzählern gilt der vorliegende Teil der ISO 4064/OIML R 49 außerdem für Einrichtungen nach elektrischem oder elektronischem Funktionsprinzip und nach mechanischem Funktionsprinzip mit elektronischen Einrichtungen, die zur Messung des Volumens von kaltem Trinkwasser und heißem Wasser dienen. Dieser Teil der ISO 4064/OIML R 49 gilt außerdem für elektronische Zusatzeinrichtungen. Zusatzeinrichtungen sind optional. Jedoch können in nationalen oder internationalen Regelungen einige Zusatzeinrichtungen hinsichtlich der Verwendung von Wasserzählern verbindlich vorgeschrieben sein.

Beginn

2021-09-15

WI

00092037

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 4064-1 rev

Projektnummer

11904720

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-07-08 AA - Wassermessung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 92 - Wasserzähler 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 30/SC 7/WG 9 - Überarbeitung der ISO 4064 

Ihr Kontakt

Paul Mundt

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2007
Fax: +49 30 2601-42007

Zum Kontaktformular