NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

DIN SPEC

DIN CEN/TS 12200-2; DIN SPEC 19678:2017-05
Kunststoff-Rohrleitungssysteme für außenliegende Regenfallleitungen - Weichmacherfreies Polyvinylchlorid (PVC-U) - Teil 2: Empfehlungen für die Beurteilung der Konformität; Deutsche Fassung CEN/TS 12200-2:2017

Titel (englisch)

Plastics rainwater piping systems for above ground external use - Unplasticized poly(vinyl chloride) (PVC-U) - Part 2: Guidance for the assessment of conformity; German version CEN/TS 12200-2:2017

Verfahren

Vornorm

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der EN 12200 gibt Empfehlungen für die Beurteilung der Konformität von Formmassen, Erzeugnissen, Verbindungen und Bauteilkombinationen, die, in Übereinstimmung mit EN 12200-1:2016, für eine Einbeziehung in den Qualitätssicherungsplan des Herstellers als Teil des Qualitätsmanagementsystems und für die Erstellung von Drittstellenzertifizierungsverfahren vorgesehen sind.
Dieses Dokument gilt in Verbindung mit EN 12200-1:2016 für Rohrleitungssysteme aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U), die für außen liegende Regenfallleitungen vorgesehen sind, und für Formstücke und Rohrschellen aus Acrylwerkstoffen, die in Verbindung mit den Rohren verwendet werden dürfen.
Dieses Dokument (CEN/TS 12200-2:2017) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 155 "Kunststoff-Rohrleitungssysteme und Schutzrohrsysteme" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NEN gehalten wird.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAW/FNK NA 119-05-41 GA "Kunststoffrohre zum Ableiten von Abwasser innerhalb von Gebäuden" im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN CEN/TS 12200-2:2003-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verwendung der von der Arbeitsgruppe CEN/TC 155/WG 21 entworfenen Vorlage für die Beurteilung der Konformität (Änderung im Abschnitt "Begriffe" und Ergänzung der Spalte "Probenahmeverfahren" in den Tabellen 4 bis 6); b) die Angaben zu "Beschränkungen für die Zugabe von Rücklaufmaterial und Rezyklat aus PVC" wurden als separate Tabelle 2 aufgenommen; c) neuer Anhang A "Überblick über das Prüfsystem" wurde aufgenommen; d) das Dokument wurde redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-05-41 GA - Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAW/FNK: Kunststoffrohre zum Ableiten von Abwasser innerhalb von Gebäuden (CEN/TC 155/WG 6) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 155/WG 6 - Rohrleitungssysteme aus PVC für drucklose Hausabfluss- und Abwasserleitungen, drucklose Regenwasserleitungen und drucklose erdverlegte Vollwandentwässerungs- und –abwasserleitungen 

Ausgabe 2017-05
Originalsprache Deutsch
Preis ab 66,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Stefanie Bierwirth

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2798
Fax: +49 30 2601-42789

Ansprechpartner kontaktieren