NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN ISO 18400-206
Bodenbeschaffenheit - Probenahme - Teil 206: Anleitung zur Entnahme, Behandlung und Lagerung von Boden für die Beurteilung von biologischen funktionalen und strukturellen Endpunkten im Labor (ISO/DIS 18400-206:2017); Text Deutsch und Englisch

Titel (englisch)

Soil quality - Sampling - Part 206: Guidance on the collection, handling and storage of soil for the assessment of biological functional and structural endpoints in the laboratory (ISO/DIS 18400-206:2017); Text in German and English

Einführungsbeitrag

Dieser internationale Norm-Entwurf enthält Empfehlungen zur Entnahme, Behandlung und Lagerung von Boden für anschließende Untersuchungen unter aeroben Bedingungen im Laboratorium (das heißt Bestimmung von Wirkungen auf Pflanzen und Wirbellose). Er gilt für die Entnahme, Behandlung und Lagerung zur Bewertung von Wirkungen auf bodenbewohnende Mikroorganismen, Wirbellose (zum Beispiel Überleben, Reproduktion, Wachstum, Verhalten) und Pflanzen (zum Beispiel Entwicklung, Wachstum). Dieses Dokument gilt nicht für die Behandlung von Böden, wenn anaerobe Bedingungen durchgehend aufrechterhalten werden müssen. Dieser internationale Norm-Entwurf beschreibt, wie die Auswirkungen von Unterschieden bei Temperatur, Wassergehalt und Sauerstoffverfügbarkeit auf die aerob verlaufenden Prozesse sowie die Fraktionierung von Bodenpartikeln auf ein Minimum reduziert werden können, damit die Reproduzierbarkeit von Laboratoriumsuntersuchungen verbessert wird. Dieser internationale Norm-Entwurf gilt hauptsächlich für Böden aus gemäßigten Klimaten. Unter extremen Klimaten entnommene Böden (zum Beispiel Permafrostboden, tropische Böden) erfordern möglicherweise eine besondere Behandlung. Das zuständige deutsche Gremium ist der Unterausschuss NA 119-01-02-04 UA "Biologische Verfahren" des Arbeitsausschusses NA 119-01-02 AA "Abfall- und Bodenuntersuchung" im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 10381-6:2009-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Probenahme von Wirbellosen und Pflanzen in den Anwendungsbereich aufgenommen; b) die Norm an die Struktur der neuen Normen zur Bodenbeschaffenheit - Bereich Probenahme angepasst; c) die Verweise aktualisiert.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 119-01-02-04 UA - Biologische Verfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 190/SC 4/WG 4 - Wirkung auf Mikroorganismen 

Ausgabe 2017-06
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 70,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Beatrice Heitmann

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2483
Fax: +49 30 2601-42483

Ansprechpartner kontaktieren