NA 119

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW)

2020-08-31

Aufruf zur Mitarbeit - Kanalklinker, Anforderungen, Prüfung, Überwachung

DIN 4051

Periodisch werden DIN-Normen überprüft, ob sie dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Technik entsprechen und Anwendung finden. Eine Norm, die nicht mehr dem Stand der Technik entspricht, muss überarbeitet oder zurückgezogen werden.

Im Zuge der Überprüfung von

DIN 4051:2002-04, Kanalklinker - Anforderungen, Prüfung, Überwachung,

hat die Geschäftsstelle des DIN-Normenausschusses Wasserwesen (NAW) den Hinweis erhalten, dass diese eine Überarbeitung der Norm erforderlich ist. Der Bedarf einer Überarbeitung wurde durch den Fachbereichsausschuss 05 "Abwassertechnik" bestätigt.

Bei ausreichendem Interesse an der Überarbeitung der Norm soll ein neuer Arbeitsausschuss zum Thema Kanalklinker gegründet werden, da der Ausschuss, welcher die Norm ursprünglich erarbeitet hatte, nicht mehr existiert. Für die Besetzung des Arbeitsausschusses mit Fachexperten rufen wir daher zur Mitarbeit auf.

Normen entwickeln diejenigen, die sie später anwenden. Daher richtet sich dieser Aufruf an alle Interessierten Kreise von DIN 4051, insbesondere an Hersteller und Anwender der entsprechenden Kanalklinker, aber auch an Experten aus Handel, Hochschulen, Forschungsinstituten, Behörden oder Prüfinstituten.

Interessent(inn)en an einer Mitarbeit wenden sich bitte möglichst bis 30.09.2020 an den zuständigen Projektmanager im DIN-Normenausschuss Wasserwesen:

Erik Heldt, Telefon: 030 2601-2799, E-Mail: erik.heldt@din.de