NA 152

DIN-Normenausschuss Technische Grundlagen (NATG)

Norm

DIN EN ISO 14253-1
Geometrische Produktspezifikationen (GPS) - Prüfung von Werkstücken und Messgeräten durch Messen - Teil 1: Entscheidungsregeln für den Nachweis von Konformität oder Nichtkonformität mit Spezifikationen (ISO 14253-1:2017); Deutsche Fassung EN ISO 14253-1:2017

Titel (englisch)

Geometrical product specifications (GPS) - Inspection by measurement of workpieces and measuring equipment - Part 1: Decision rules for verifying conformity or nonconformity with specifications (ISO 14253-1:2017); German version EN ISO 14253-1:2017

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Regeln für die Prüfung der Konformität oder Nichtkonformität mit einer vorgegebenen Toleranz für das Merkmal eines Werkstücks (oder eine Population von Werkstücken) oder mit den Grenzwerten für Messabweichungen für ein messtechnisches Merkmal eines Messmittels, auch wenn sich der Messwert unter Berücksichtigung der Messunsicherheit sehr nahe an einem der Grenzwerte der Spezifikation befindet. Dieses Dokument gilt für Spezifikationen in allgemeinen GPS-Normen (siehe ISO 14638), die vom ISO/TC 213 erarbeitet wurden, einschließlich: - Spezifikationen für Werkstücke und für die Population von Werkstücken (üblicherweise als eine obere Spezifikationsgrenze oder eine untere Spezifikationsgrenze oder beides angegeben); - Spezifikationen für Messgeräte (üblicherweise als maximal zulässige Messabweichungen angegeben). Dieses Dokument gilt nur für Merkmale und maximal zulässige Messabweichungen, die als Größenwerte angegeben werden. Dieses Dokument (EN ISO 14253-1:2017) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 213 "Dimensional and geometrical product specifications and verification" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 290 "Geometrische Produktspezifikationen und Prüfung", dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird, erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 152-03-02 AA "CEN/ISO Geometrische Produktspezifikation und -Prüfung" im DIN-Normenausschuss Technische Grundlagen (NATG).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 14253-1:2013-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Inhalt wurde an ISO/IEC Guide 98-4:2012 angepasst; b) der Default-Erweiterungsfaktor k = 2 wurde ersetzt durch eine Default Übereinstimmungswahrscheinlichkeit von 95 %; c) die Terminologie wurde entsprechend angepasst; d) das Dokument wurde redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 152-03-02 AA - CEN/ISO Geometrische Produktspezifikation und -prüfung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 290 - Geometrische Produktspezifikationen und -prüfung 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 213/WG 4 - Messunsicherheit und Entscheidungsregeln 

Ausgabe 2018-07
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 96,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Ralph Dominik

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2134
Fax: +49 30 2601-42134

Ansprechpartner kontaktieren