NA 104

DIN-Normenausschuss Tankanlagen (NATank)

DIN SPEC

DIN CEN/TR 15120; DIN SPEC 26052:2013-08
Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter - Leitlinien und Empfehlungen für Ausfüllung, Beförderung und Entladung; Deutsche Fassung CEN/TR 15120:2013

Titel (englisch)

Tanks for transport of dangerous goods - Guidance and recommendations for loading, transport and unloading; German version CEN/TR 15120:2013

Verfahren

Fachbericht

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (DIN CEN/TR 15120) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 296 "Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Spiegelgremium ist der NA 104-02-07 AA "Ausrüstungen für Transporttanks" im Normenausschuss Tankanlagen (NATank). Dieses Dokument beinhaltet Leitlinien und Empfehlungen für die Ausfüllung an Verladestationen und die Entladung an Tankstellen oder bei Kunden von Straßentankfahrzeugen, die gefährliche Güter (entzündbare flüssige Mineralölprodukte) befördern, deren Dampfdruck bei 50 °C max. 110 kPa beträgt (einschließlich Ottokraftstoff) und die nicht als giftig oder ätzend eingestuft sind. Die Leitlinien und Empfehlungen in diesem Dokument sollen die Anwender bei der Erfüllung der Anforderungen der Richtlinie 94/63/EG (VOC-Richtlinie) unterstützen.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN CEN/TR 15120:2005-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in 5.2.1 wurde eine zusätzliche Festlegung zum Spritzschutz aufgenommen; b) in 5.3.3 wurde eine zusätzliche Festlegung zum druckausgeglichenen Bodenventil aufgenommen; c) es wurde ein neuer Unterabschnitt 5.3.4 über die Kappe für VK-Kupplung für Untenbefüllung und -entladung hinzugefügt; d) in 5.4.1 wurde eine zusätzliche Festlegung aufgenommen, wo 5,5 kPa Gegendruck zu messen ist; e) die Verweisung auf EN 12971 wurde in 5.4.1 gestrichen; f) in 5.4.5 wurden die Festlegungen zur Flammendurchschlagsicherung aktualisiert, um den Anforderungen der neuesten Normen zu entsprechen; g) in 5.5.1 wurde eine zusätzliche Festlegung zur Anordnung eines Überfüllsicherungssensors aufgenommen; h) in Anhang A wurde eine Festlegung zur Höhe der Kupplungen für Untenbefüllung geändert, um der Richtlinie zu entsprechen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 104-02-07 AA - Ausrüstungen für Transporttanks 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 296/WG 9 - Leitfaden für Beladung, Transport und Entladung von flüssigen gefährlichen Gütern 

Ausgabe 2013-08
Originalsprache Deutsch
Preis ab 87,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Tobias Hübner

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2988
Fax: +49 30 2601-42988

Ansprechpartner kontaktieren