NA 104

DIN-Normenausschuss Tankanlagen (NATank)

Norm [NEU]

DIN EN 14564
Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter - Begriffe; Deutsche Fassung EN 14564:2019

Titel (englisch)

Tanks for transport of dangerous goods - Terminology; German version EN 14564:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument stellt zusätzliche Begriffe zur als Ergänzung zu den in ADR und RID definierten zur Verfügung. Es ist Teil der Reihe von Dokumenten, die vom CEN/TC 296 für die Beförderung gefährlicher Güter erarbeitet wird. Diese Reihe unterstützt die ordnungsgemäße Anwendung von ADR und RID. Dieses Dokument gilt für Tanks, die für die Beförderung gefährlicher Güter verwendet werden, jedoch nicht für die Beförderung in loser Schüttung. Zur Vereinfachung der Anwendung werden im informativen Anhang A einige horizontale, aus dem ADR, Ausgabe 2017, Kapitel 1.2, entnommene Begriffsbestimmungen wiederholt; ebenso werden im informativen Anhang B einige besondere Begriffsbestimmungen zu ortbeweglichen Tanks aus dem RID/ADR und IMDG-Code, Ausgabe 2017, Kapitel 6.7, wiederholt. Neben Begriffen enthält dieses Dokument auch den normativen Anhang F mit schematischen Darstellungen von Tanköffnungen und -verschlüssen entsprechend der Tankcodierung. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 296 "Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der NA 104-03-01 AA "Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter - Allgemein" im DIN-Normenausschuss Tankanlagen (NATank).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 14564:2013-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung an ADR 2017 und RID 2017: - geändert wurden die Begriffsbestimmungen zu "Aufsetztank", "Auslaufrohr", "Auslegungsreferenztemperatur", "Bedienungsausrüstung", "elliptischer Querschnitt", "Fassungsraum eines Tankkörpers oder Tankkörperabteils", "fester Stoff", "festverbundener Tank", "Flammendurchschlagsicherung", "Gascontainer mit mehreren Elementen", "höchster Betriebsdruck", "Lüftungseinrichtung", "Prüfdruck", "Saug-Druck-Tank für Abfälle", "Schutzauskleidung oder -beschichtung", "Tank", "Tankcontainer", "Tankkörper" und "Verschluss"; - gestrichen wurden die Begriffe "entwickelter Druck" und "Füllungsgrad"; - in Anhang B, "Begriffe aus dem RID/ADR, Ausgabe 2017, für ortsbewegliche Tanks (Kapitel 6.7)", wurde der Begriff "Mindestauslegungstemperatur" aufgenommen. b) Aufnahme eines normativen Anhangs (Anhang F) mit schematischen Darstellungen von Tanköffnungen und -verschlüssen entsprechend der Tankcodierung. c) das Dokument wurde redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 104-03-01 AA - Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter - Allgemein 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 296 - Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter 

Ausgabe 2019-10
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 114,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Tobias Hübner

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2988
Fax: +49 30 2601-42988

Ansprechpartner kontaktieren