NA 104

DIN-Normenausschuss Tankanlagen (NATank)

Norm

DIN EN 16657
Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter - Transporttankausrüstung für Überfüllsicherungen für ortsfeste Tanks; Deutsche Fassung EN 16657:2016+A1:2018

Titel (englisch)

Tanks for the transport of dangerous goods - Transport tank equipment for overfill prevention devices for static tanks; German version EN 16657:2016+A1:2018

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Mindestanforderungen an Leistung und Bauweise von an Tankfahrzeugen angebrachten Steuereinrichtungen für Überfüllsicherungen fest. Diese Europäische Norm gilt für Steuereinrichtungen von Überfüllsicherungen für flüssige Brenn- und Kraftstoffe mit einem Flammpunkt bis einschließlich +100 °C. Die Anforderungen gelten für Steuereinrichtungen von Überfüllsicherungen, die für die Verwendung innerhalb eines Umgebungstemperaturbereichs von -25 °C bis +60 °C sowie die Einwirkung normaler Schwankungen des Betriebsrucks geeignet sind. Mit der Änderung wurden die Hinweise auf das Patent gestrichen, da dieses Patent abgelaufen ist. Die europäische Änderung wurde vom CEN/TC 296 "Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter" (Sekretariat: AFNOR, Frankreich) erstellt. Von deutscher Seite war der Arbeitsausschuss NA 104-02-04 AA "Überfüllsicherungen und Füllstandsanzeiger" des DIN-Normenausschusses Tankanlagen (NATank) beteiligt.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 16657:2016-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Löschung der Einleitung; b) redaktionelle Anpassung an die derzeitig geltenden Gestaltungsregeln.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 104-02-04 AA - Überfüllsicherungen und Füllstandsanzeiger 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 296/WG 8 - Elektronische Ausrüstungen und Erzeugnisse 

Ausgabe 2018-08
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 75,40 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Axel Lüttke

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2885
Fax: +49 30 2601-42885

Ansprechpartner kontaktieren