NA 105

DIN-Normenausschuss Terminologie (NAT)

Projekt

Übersetzungsdienstleistungen – Bewertung von Übersetzungen – Allgemeine Leitlinien

Kurzreferat

Dieses Dokument gibt Leitlinien und Empfehlungen für die Bewertung von Übersetzungen, die durch Humanübersetzung oder durch maschinelle Übersetzung mit anschließendem Posteditieren erstellt wurden. Schwerpunkt ist die analytische Bewertungsmethode unter Verwendung von Fehlerkategorien und Fehlerpunkten, die einen Fehler-Score/Fehlerwert ergeben. Dieses Dokument beschränkt sich bewusst und ausschließlich auf die Bewertung von Übersetzungen, um die Komplexität möglichst gering zu halten. Ziel ist, dass das Dokument von einer möglichst großen Bandbreite an Nutzern aus der Übersetzungs- und Sprachdienstleistungsbranche verwendet werden kann, und dass seine Anwendbarkeit nicht beschränkt wird. Übersetzungsqualitätsmanagement, Fehlerursachenanalyse und Korrekturmaßnahmen sind nicht Gegenstand dieses Dokumentes. Dieses Dokument richtet sich an Übersetzungsdienstleister (unabhängig davon, ob es sich um Übersetzungsunternehmen, freiberuflich tätige Übersetzer oder interne Übersetzungsabteilungen handelt), deren Kunden und an weitere interessierte Kreise aus der Übersetzungs- und Sprachdienstleistungsbranche. Dieses Dokument gilt nicht für das Dolmetschen.

Beginn

2020-06-22

Geplante Dokumentnummer

DIN ISO 5060

Projektnummer

10500713

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 105-00-03-01 UA - Übersetzungsdienstleistungen 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 37/SC 5/WG 1 - Übersetzung 

Ihr Ansprechpartner

Christine Reichhardt

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2590
Fax: +49 30 2601-42590

Ansprechpartner kontaktieren