NA 105

DIN-Normenausschuss Terminologie (NAT)

Mitteilungen

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen des DIN-Normenausschuss Terminologie.

Mitteilungen durchsuchen

Neuer Arbeitskreis zum übersetzungsgerechten Schreiben im Normenausschuss Terminologie

(2019-09-09)  Die Qualität von Ausgangstexten für Übersetzungen variiert enorm. Anerkannte Regeln für übersetzungsgerechtes Schreiben, mit denen die Verständlichkeit von Texten erhöht und Mehrdeutigkeiten vermieden werden, gibt es bereits, jedoch werden diese in der Praxis nicht immer berücksichtigt. Deshalb haben die Arbeitsausschüsse „Übersetzungs- und Dolmetschdienstleistungen“ sowie „Technische Dokumentation“, einen neuen Arbeitskreis „Übersetzungsgerechtes Schreiben“ gegründet. Der neue Arbeitskreis hat das Ziel, die Verständlichkeit von Texten zu erhöhen und Mehrdeutigkeiten zu vermeiden. Darin soll das neue Normungsprojekt „Übersetzungsgerechte (Ausgangs‑) Texte“ behandelt werden. Eine Norm für regelkonformes, übersetzungsgerechtes Schreiben soll hier Abhilfe schaffen. Alle an einem Übersetzungsprozess beteiligten Parteien würden von einer solchen Norm profitieren: Dienstleister bzw. Übersetzer könnten den Aufwand und somit die Kosten für die Übersetzungen besser abschätzen. Außerdem ... Mehr 

Experten gesucht: Neuer Arbeitsausschuss „Technische Kommunikation“ bei DIN

(2017-03-01)  Am 23. Februar 2017 hat DIN den neuen Arbeitsausschuss „Technische Kommunikation“ ins Leben gerufen. Zuvor wurde technische Kommunikation bei DIN als Querschnittsthema in mehreren Normenausschüssen mit unterschiedlicher Ausrichtung behandelt. Der Arbeitsausschuss NA 105-00-07 AA im Normenausschuss Terminologie (NAT) erarbeitet Grundsatz- und Anwendungsnormen für die Technische Kommunikation, die Prinzipien, Methoden und Prozesse bei der Erstellung und Bereitstellung von Informationsprodukten für die sichere, effiziente und effektive Verwendung von Produkten (technische Systeme, Software, Dienstleistungen) beschreiben und festlegen. Erstes geplantes Projekt des Arbeitsausschusses soll eine Norm zur Terminologie der Technischen Kommunikation sein. Der Arbeitsbereich des Arbeitsausschusses wird aber weit über die Terminologie hinausgehen und sich der Technischen Kommunikation als solcher widmen. Zur Obfrau des neuen Arbeitsausschusses wurde Frau Dr. Claudia Klumpp (Referentin ... Mehr