NA 112

DIN-Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (NASport)

Norm-Entwurf

DIN EN 1177/A1
Stoßdämpfende Spielplatzböden - Prüfverfahren zur Bestimmung der Stoßdämpfung; Deutsche und Englische Fassung EN 1177:2018+AC:2019/prA1:2022

Titel (englisch)

Impact attenuating playground surfacing - Methods of test for determination of impact attenuation; German and English version EN 1177:2018+AC:2019/prA1:2022

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf basiert auf den sicherheitstechnischen Anforderungen der EN 1176-1 für Spielplatzgeräte und liefert Prüfverfahren zur Ermittlung der Stoßdämpfung von Spielplatzböden, die nach EN 1176-1 für den Einsatz in Aufprallflächen vorgesehen sind. Dieser Norm-Entwurf soll auf die Verminderung der Folgen abzielen, die sich für Kinder durch das Eingehen von Risiken ergeben, welches nach den in EN 1176-1 festgelegten Prinzipien für ihre Entwicklung wünschenswert ist.
Dieser europäische Änderungs-Entwurf nimmt redaktionelle Änderungen vor, bringt die Abschnitte der Norm in eine logischere Reihenfolge, korrigiert Anforderungen der bisherigen Norm EN 1177:2018 und fügt einen neuen informativen Anhang G "Geschichte der HIC-Prüfung von stoßdämpfenden Böden für Spielplätze und Abweichungen der Prüfergebnisse" hinzu.
Für dieses Dokument ist der Arbeitsausschuss NA 112-07-01 AA "Spielplatzgeräte" im DIN-Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (NASport) zuständig.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 112-07-01 AA - Spielplatzgeräte 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 136/SC 1/WG 1 - Böden 

Ausgabe 2022-02
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 52,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

M.Eng.

Stephan Wellendorf

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2372
Fax: +49 30 2601-42372

Zum Kontaktformular