NA 095

DIN-Normenausschuss Sicherheitstechnische Grundsätze (NASG)

Projekt

Sicherheit von Maschinen -- Identifizierung von Ganzkörperzugängen und Vermeidung der damit verbundenen Risiken

Kurzreferat

Dieses Dokument legt die Kriterien fest, anhand derer beurteilt werden kann, ob bei einer Maschinenanwendung Ganzkörperzugang besteht, und enthält geeignete Maßnahmen zur Risikominderung, um die damit verbundenen Risiken zu minimieren oder zu verringern. Dieses Dokument geht davon aus, dass die Sicherheitsabstände nach EN ISO 13855 und EN ISO 13857 eingehalten werden. Der Schutz vor Gefahren durch Emissionen (z. B. durch das Herausschleudern von festen oder flüssigen Stoffen, Strahlung, Lichtbögen, Hitze, Lärm, Rauch, Gasen) wird in diesem Dokument nicht vollständig behandelt, obwohl die Anwendung der vorgeschlagenen Risikominderungsmaßnahmen diese minimieren oder reduzieren können. Der Schutz vor Gefahren, die sich aus dem Bruch von Maschinenteilen oder aus Abstürzen ergeben, wird in diesem Dokument nicht behandelt. Dieses Dokument gilt für Schutzeinrichtungen, die an Maschinen zum Schutz von Personen ab 14 Jahren verwendet werden.

Beginn

2022-05-16

WI

00114186

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 12895

Projektnummer

09500603

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 095-01-04 GA - Gemeinschaftsarbeitsausschuss NASG/NAM/DKE: Schutzeinrichtungen, Sicherheitsmaßnahmen und Verriegelungen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 114 - Sicherheit von Maschinen und Geräten 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 199/WG 6 - Sicherheitsabstände und ergonomische Aspekte 

Ihr Kontakt

Cyril Caurant

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2111
Fax: +49 30 2601-42111

Zum Kontaktformular