NA 095

DIN-Normenausschuss Sicherheitstechnische Grundsätze (NASG)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 71-1
Sicherheit von Spielzeug - Teil 1: Mechanische und physikalische Eigenschaften; Deutsche Fassung EN 71-1:2005+A4:2007

Titel (englisch)

Safety of toys - Part 1: Mechanical and physical properties; German version EN 71-1:2005+A4:2007

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN EN 71-1:2007-08 ist die neue konsolidierte deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 71-1:2005, in die die Änderung EN 71-1/A1:2007, Änderung EN 71-1/A3:2006, Änderung EN 71-1/A4:2007 und das Corrigendum EN 71-1/AC:2006 eingearbeitet wurden.

Die Änderungen A1:2007, A3:2006, A4:2007 und das Corrigendum AC:2006 zur EN 71-1:2005 haben folgende Inhalte: Änderung 1 ergänzt die Anforderung, dass Spielzeug, das Amorces verwendet, einen Hinweis tragen muss, dass die für den Gebrauch in Spielzeug bestimmten Amorces sicher verwendet werden können.

  • Änderung 3 enthält verschiedene Änderungen zu Anforderungen an Spielzeugroller.
  • Änderung A4 behandelt verschiedene Änderungen, die sich aus Interpretationsanfragen und der Überarbeitung des Anhangs A "Hintergründe und Erläuterungen zu dieser Norm" herleiten.
  • Das Corrigendum enthält redaktionelle Änderungen.

Die konsolidierte Fassung der Norm wurde vom CEN/TC 52 "Sicherheit von Spielzeug" erarbeitet, dessen Sekretariat vom DS (Dänemark) gehalten wird. Das zuständige deutsche Spiegelgremium ist der Arbeitsausschuss NA 039-02-01 AA "Sicherheit von Spielzeug - Mechanische und physikalische Eigenschaften" im NAGD.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 71-1:2006-01, DIN EN 71-1:Berichtigung 1:2006-05 und DIN EN 71-1/A3:2006-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung A1; - in 4.19 und 7.14 wurden Anforderungen an die Kennzeichung von Spielzeug, das mit Amorces verwendet wird, ergänzt; b) Änderung A3: - in 4.15.5.4 wurden die Anforderungen an Spielzeugroller bzgl. der Vermeidung von Quetsch- und Scherstellen präzisiert; c) Änderung A4: - in 4.11 und 4.17.1 b) wurden die Anforderungen an mundbetätigtes Spielzeug, mundbetätigtes Geschossspielzeug und Projektile präzisiert; - in 8.17 wurde eine Prüfung für mundbetätigtes Geschossspielzeug und anderes mundbetätigtes Spielzeug eingeführt; - Anhang A "Hintergründe und Erläuterungen zu dieser Norm" wurde überarbeitet. d) Berichtigung 1: - in 8.11.2.1 Dorn aus Stahl ist "40 µm" durch "0,40 µm" zu ersetzen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 095-05-01 AA - Sicherheit von Spielzeug 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 52/WG 3 - Mechanische und physikalische Eigenschaften 

Ausgabe 2007-08
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 150,20 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Sebastian Lentz

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2715
Fax: +49 30 2601-42715

Ansprechpartner kontaktieren