NA 095

DIN-Normenausschuss Sicherheitstechnische Grundsätze (NASG)

Norm

DIN EN 71-2
Sicherheit von Spielzeug - Teil 2: Entflammbarkeit; Deutsche Fassung EN 71-2:2011+A1:2014

Titel (englisch)

Safety of toys - Part 2: Flammability; German version EN 71-2:2011+A1:2014

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Kategorien entflammbarer Werkstoffe fest, deren Verwendung in allen Spielzeugen verboten ist, und Anforderungen hinsichtlich der Entflammbarkeit bestimmter Spielzeuge, wenn sie einer kleinen Zündquelle ausgesetzt werden. Die beschriebenen Prüfverfahren werden zur Bestimmung der Entflammbarkeit von Spielzeug unter den festgelegten Prüfbedingungen angewendet. Die so erhaltenen Prüfergebnisse können nicht dahingehend betrachtet werden, dass sie umfassende Angaben für die mögliche Brandgefährdung von Spielzeugen oder Werkstoffen zur Verfügung stellen, wenn diese anderen Zündquellen ausgesetzt werden. Diese Europäische Norm enthält allgemeine Anforderungen hinsichtlich aller Spielzeuge und besondere Anforderungen und Prüfverfahren für folgende Spielzeuge, die als am gefährlichsten angesehen werden: - auf dem Kopf zu tragende Spielzeuge: Bärte, Schnurrbärte, Perücken und so weiter aus Haar, haarartigem Material oder Material mit ähnlichen Merkmalen; Masken; Kopfhauben, Kopfschmuck und so weiter; fließende Bestandteile von auf dem Kopf zu tragendem Spielzeug, außer Partyhüte aus Papier, wie sie üblicherweise in Knallbonbons zu finden sind; - Rollenspielzeug und Spielzeuge, die vom Kind als Bekleidung zum Spielen getragen werden; - vom Kind begehbares Spielzeug; - Spielzeug mit weicher Füllung. Dieses Dokument (EN 71-2:2011+A1:2014) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 52 "Sicherheit von Spielzeug" erarbeitet, dessen Sekretariat vom DS (Dänemark) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 095-05-01 AA "Sicherheit von Spielzeug" im Normenausschuss "Sicherheitstechnische Grundsätze" (NASG) im DIN.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 71-2:2011-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in 4.1 leicht entzündbare Flüssigkeiten auch für Brettspiele für den Geruchsinn, Kosmetikkoffer und Spiele für den Geschmacksinn zugelassen; b) die Prüfung von Spielzeug mit weicher Füllung (5.5) überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 095-05-01 AA - Sicherheit von Spielzeug 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 52 - Sicherheit von Spielzeug 

Ausgabe 2014-07
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 82,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Sebastian Lentz

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2715
Fax: +49 30 2601-42715

Ansprechpartner kontaktieren