NA 092

DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS)

Projekt

Untersuchung der Hartlötbarkeit anhand der Verteilung und mittels der Spaltfüllprüfung ((ISO 5179:2021); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 5179:2021

Kurzreferat

Dieses Dokument legt drei Prüfverfahren zur Untersuchung der Hartlötbarkeit fest. Eine Verteilungsprüfung ist ein Prüfverfahren, bei der die Ausbreitungsfläche des Hartlotes gemessen wird. Eine T-Fugen-Prüfung beschreibt ein Schema, um eine T-Form durch Prüfproben herzustellen und ein Prüfverfahren. Ein Prüfverfahren mit wechselnder Spaltbreite beschreibt eine Prüfprobe und ein Prüfverfahren, um den Einfluss der Parameter zu untersuchen, die das Hartlöten während der Fertigung beeinflussen können, als Funktion von Abständen. Von deutscher Seite haben Experten des Arbeitsausschusses NA 092-00-26 AA "Hartlöten (DVS AG V 6.1)" an der Erarbeitung dieses Dokumentes mitgewirkt.

Beginn

2022-09-15

WI

00121933

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 5179

Projektnummer

09201230

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 092-00-26 AA - Hartlöten (DVS AG V 6.1) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 121 - Schweißen und verwandte Verfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 44/SC 13 - Hartlötwerkstoffe und -prozesse 

Ihr Kontakt

Marcus Pommert

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2844
Fax: +49 30 2601-42844

Zum Kontaktformular