NA 092

DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS)

Norm

DIN EN ISO 17279-2
Schweißen - Mikrofügen von Hochtemperatursupraleitern der zweiten Generation - Teil 2: Qualifizierung für Schweiß- und Prüfpersonal (ISO 17279-2:2018); Deutsche Fassung EN ISO 17279-2:2018

Titel (englisch)

Welding - Micro joining of 2nd generation high temperature superconductors - Part 2: Qualification for welding and testing personnel (ISO 17279-2:2018); German version EN ISO 17279-2:2018

Einführungsbeitrag

Die zunehmende Verwendung von Hochtemperatursupraleitern der zweiten Generation (2G HTS) und die Erfindung widerstandsloser Verbindungen bei 2G HTS führten zur Notwendigkeit dieser Internationalen Norm, mit deren Hilfe sichergestellt werden soll, dass die Verbindung effektiv durchgeführt wird und geeignete Kontrollen aller Aspekte des Vorgangs angewandt werden. ISO-Normen für Mikrofüge- und Schweißstoßbeurteilungs-Verfahren sind dementsprechend wichtig, um die beste und einheitliche Qualität von 2G-HTS-Schweißstößen zu erzielen. Die vorliegende Norm legt die Anforderungen für die Qualifizierung von Schweiß- und Prüfpersonal zum Mikrofügen von Hochtemperatursupraleitern (HTS) der zweiten Generation fest, die die Anforderungen der ISO 17279-1 und ISO 17279-3 erfüllen. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der NA 092-00-04 AA "Qualitätssicherung beim Schweißen (DVS AG Q 2)" im DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS).

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 092-00-04 AA - Qualitätssicherung beim Schweißen (DVS AG Q 2) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 121 - Schweißen und verwandte Verfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 44/SC 10/WG 10 - Mikro-Diffusionsfügen 

Ausgabe 2019-09
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 96,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing. (FH)

Holger Zernitz

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2051
Fax: +49 30 2601-42051

Ansprechpartner kontaktieren