NA 092

DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO 9455-6
Flussmittel zum Weichlöten - Prüfverfahren - Teil 6: Bestimmung und Nachweis des Halogenidgehaltes (außer Fluorid) (ISO/FDIS 9455-6:2022); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 9455-6:2022

Titel (englisch)

Soft soldering fluxes - Test methods - Part 6: Determination and detection of halide (excluding fluoride) content (ISO/FDIS 9455-6:2022); German and English version prEN ISO 9455-6:2022

Einführungsbeitrag

Das Dokument legt drei quantitative Methoden zur Bestimmung des Gehaltes ionischer Halogenide (außer Fluorid) eines Weichlöt-Flussmittels fest. Die Halogenide werden als Chlorid berechnet. Ebenso wird eine brauchbare qualitative Prüfmethode zum Nachweis von ionischen Halogeniden beschrieben. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 092-00-08 AA "Weichlöten (DVS AG V 6.2)" im DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 9455-6:1997-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 2 wurde aktualisiert; b) Abschnitt 3, Begriffe, wurde hinzugefügt; c) die Flussmittel-Kennzeichnung wurde nach ISO 9454-1:2016 aktualisiert; d) 4.2, 5.2, 6.2 und A.3 wurden umstrukturiert; e) Anmerkungen in 4.4, 5.4, 5.6, 6.4 und 7.4.1.4 wurden in Fließtext umgewandelt; f) bei Tabelle 1 wurde ein Titel hinzugefügt; g) Gleichungen wurden nummeriert; h) geringfügige redaktionelle Änderungen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 092-00-08 AA - Weichlöten (DVS AG V 6.2) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 121 - Schweißen und verwandte Verfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 44/SC 12 - Weichlötwerkstoffe 

Ausgabe 2022-10
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 84,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Marcus Pommert

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2844
Fax: +49 30 2601-42844

Zum Kontaktformular