NA 092

DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO 9455-9
Flussmittel zum Weichlöten - Prüfverfahren - Teil 9: Bestimmung des Ammoniumgehaltes (ISO/FDIS 9455-9:2020); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 9455-9:2020

Titel (englisch)

Soft soldering fluxes - Test methods - Part 9: Determination of ammonia content (ISO/FDIS 9455-9:2020); German and English version prEN ISO 9455-9:2020

Einführungsbeitrag

Das Dokument legt ein Destillationsverfahren zur Bestimmung des Ammoniumgehaltes von festen, pastösen oder flüssigen Flussmitteln fest. Das Verfahren ist nur für die Flussmittel der Klasse 311 und 312, nach ISO 9454-1 anwendbar. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 44, Welding and allied processes, Unterkomitee SC 12, Soldering materials in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Komitee für Normung (CEN) Technisches Komitee CEN/TC 121, Welding and allied processes, nach der Vereinbarung zur technischen Zusammenarbeit zwischen ISO und CEN (Wiener Vereinbarung) erarbeitet. Von deutscher Seite wirkte der Arbeitsausschuss NA 092-00-08 AA "Weichlöten (DVS AG V 6.2)" des DIN-Normenausschusses Schweißen und verwandte Verfahren an diesem Dokument mit.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 9455-9:1995-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 2 wurde aktualisiert; b) neuer Abschnitt 3, Begriffe, wurde eingefügt; c) die Flussmittel-Kennzeichnung wurde nach ISO 9454-1:2016 aktualisiert.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 092-00-08 AA - Weichlöten (DVS AG V 6.2) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 121 - Schweißen und verwandte Verfahren 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 44/SC 12 - Weichlötwerkstoffe 

Ausgabe 2020-09
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 49,36 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Marcus Pommert

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2844
Fax: +49 30 2601-42844

Ansprechpartner kontaktieren