NA 053

DIN-Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK)

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 9170-2
Entnahmestellen für Rohrleitungssysteme für medizinische Gase - Teil 2: Entnahmestellen für Anästhesiegas-Fortleitungssysteme (ISO 9170-2:2008); Deutsche Fassung EN ISO 9170-2:2008

Titel (englisch)

Terminal units for medical gas pipeline systems - Part 2: Terminal units for anaesthetic gas scavenging systems (ISO 9170-2:2008); German version EN ISO 9170-2:2008

Einführungsbeitrag

Die Norm gilt für Entnahmestellen für Anästhesiegas-Fortleitungssysteme für Entsorgungssysteme nach DIN EN ISO 7396-2:2007-07 einschließlich Anforderungen und Maße für Stecker der gasartspezifischen Verbindungsstelle. Berücksichtigt werden Entnahmestellen mit Antriebseinrichtung in Strömungsrichtung vor oder hinter der Entnahmestelle. Die Festlegungen beziehen sich auf:

  • Eignung der Werkstoffe
  • Ausführung (insbesondere typ- beziehungsweise gasartspezifische Merkmale)
  • Sauberkeit
  • Bezeichnungen
  • Informationen des Herstellers.

Prüfungen zum Nachweis spezieller Anforderungen an die Ausführung sind ebenfalls festgelegt.

Gegenüber DIN EN ISO 9170-2:2008-10 wurden im Bild 2 (Blockdiagramm typischer Anästhesiegas-Fortleitungssysteme) im letzten Beispiel die Verbindung zwischen der Antriebseinrichtung und dem Aufnahmesystem von "feste Verbindung" in "flexibler Schlauch oder Deckenversorgung" korrigiert und die Bilder 3 und 4 redaktionell überarbeitet.

Die Internationale Norm wurde vom ISO/TC 121/SC 6 "Medizinische Gassysteme" (Sekretariat: ANSI, USA) in Zusammenarbeit mit dem CEN/TC 215 "Beatmungs- und Anästhesiegeräte" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) erstellt. Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 053-03-06 AA "Zentrale Gasversorgungsanlagen" im NARK.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 737-4:1998-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) bei Entnahmestellen für Anästhesiegas-Fortleitungssysteme vom Typ 1 wird zwischen Entnahmestellen für Entsorgungssysteme mit niedrigem und hohem Durchfluss unterschieden; b) hinsichtlich der Sauberkeit von Entnahmestellen wurde festgelegt, dass diese den Anforderungen nach ISO 15001 entsprechen müssen; c) informativer Anhang über Umweltaspekte wurde ergänzt; d) Norm wurde redaktionell überarbeitet; Gegenüber DIN EN ISO 9170-2:2008-10 wurden folgende Korrekturen vorgenommen: e) im Bild 2 (Blockdiagramm typischer Anästhesiegas-Fortleitungssysteme) wurde im letzten Beispiel die Verbindung zwischen der Antriebseinrichtung und dem Aufnahmesystem von "feste Verbindung" in "flexibler Schlauch oder Deckenversorgung" korrigiert; f) Bild 3 und Bild 4 wurden redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 053-03-06 AA - Zentrale Gasversorgungsanlagen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 215/WG 3 - Medizinische Versorgungssysteme 

Ausgabe 2009-09
Originalsprache Deutsch
Preis ab 89,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Dr.

Katja Stehfest

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2660
Fax: +49 30 2601-42660

Zum Kontaktformular