NA 053

DIN-Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK)

Projekt

Medizinische elektrische Geräte - Teil 2-79: Besondere Festlegungen für die grundlegende Sicherheit und die wesentlichen Leistungsmerkmale von Heimbeatmungsgeräten zur Atemunterstützung von Patienten mit Atmungsbeeinträchtigungen

Kurzreferat

Dieses Dokument gilt für die Basissicherheit und die wesentlichen Leistungsmerkmale eines Heimbeatmungsgeräts zur Atemunterstützung für Patienten mit Atmungsbeeinträchtigungen in Kombination mit dessen Zubehör, das für die Anwendung in der medizinischen Versorgung in häuslicher Umgebung vorgesehen ist; für die Anwendung durch einen nicht fachkundigen Bediener vorgesehen ist; und für Patienten mit Atmungsbeeinträchtigungen vorgesehen ist, wobei die fragilsten dieser Patienten bei Verlust dieser künstlichen Beatmung wahrscheinlich keine gesundheitlichen Schäden erleiden würden; aber nicht für Patienten vorgesehen ist, die für die unmittelbare Erhaltung ihres Lebens von künstlicher Beatmung abhängig sind.

Beginn

2021-07-27

WI

00215331

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 80601-2-79 rev

Projektnummer

05300487

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 053-03-01 AA - Anästhesie und Beatmung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 215 - Beatmungs- und Anästhesiegeräte 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 121/SC 3/JWG 12 - Gemeinsame Arbeitsgruppe ISO/TC 121/SC 3-IEC/SC 62D WG: Geräte für respiratorische Erkrankungen zur Anwendung im häuslichen Bereich 

Ihr Kontakt

Dr.

Katja Stehfest

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2660
Fax: +49 30 2601-42660

Zum Kontaktformular