NA 053

DIN-Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK)

Projekt

Medizinische Absauggeräte - Teil 2: Handbetriebene Absauggeräte

Kurzreferat

Dieser Teil von ISO 10079 legt Anforderungen für die Sicherheit und für die Leistung von handbetriebenen medizinischen Absauggeräten für oro-pharyngeale Absaugung fest. Er umfasst von Fuß oder Hand oder von beidem betriebene Geräte. Handbetriebene Absauggeräte werden meistens außerhalb von Gesundheitseinrichtungen verwendet. Dieses wird oft als Verwendung "im Freien" oder Verwendung "beim Transport" bezeichnet. Die Verwendung in solchen Fällen kann extreme Wetter-und Bodenverhältnisse einschließen. Deshalb wurden in dieser Norm zusätzliche Anforderungen an Absauggeräte zur Verwendung "im Freien" oder "beim Transport" aufgenommen.

Beginn

2020-08-14

WI

00215317

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 10079-2 rev

Projektnummer

05300471

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 053-03-01 AA - Anästhesie und Beatmung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 215 - Beatmungs- und Anästhesiegeräte 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 121/SC 8 - Absauggeräte 

Ihr Ansprechpartner

Dr.

Katja Stehfest

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2660
Fax: +49 30 2601-42660

Ansprechpartner kontaktieren