NA 053

DIN-Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 13260-2
Versorgungsanlagen für medizinische Gase - Teil 2: Maße und Zuordnung von Steckern und gasartspezifischen Verbindungsstellen für Entnahmestellen für medizinische Druckgase und Vakuum

Titel (englisch)

Supply systems for medical gases - Part 2: Dimensions and allocation of probes and gas-specific connection points for terminal units for compressed medical gases and vacuum

Einführungsbeitrag

In der Norm sind Anforderungen an die Maße und die Zuordnung von Steckern und Verbindungsstellen festgelegt, die für den Anschluss an Entnahmestellen von Rohrleitungssystemen für medizinische Gase und für Vakuum benötigt werden. Entnahmestellen sind die Stellen einer Versorgungsanlage für medizinische Gase, an denen der Anwender zur Bereitstellung von Vakuum und von medizinischen Gasen für Anästhesiegeräte, Beatmungsgeräte oder sonstige medizinische Geräte Anschlüsse herstellt oder löst. Durch die Verwendung von gasartspezifischen Steckern und gasartspezifischen Verbindungsstellen wird sichergestellt, dass das jeweilige medizinische Gerät mit dem richtigen Gas versorgt wird. Die Festlegungen gelten für Stecker und Verbindungsstellen für Vakuum und die medizinischen Gase Sauerstoff, Lachgas, Druckluft, Druckluft/Sauerstoff und Kohlenstoffdioxid. Maße und Zuordnung von Steckern und Verbindungsstellen sind darüber hinaus in der Vornorm DIN V ENV 737-6:2003-06 "Rohrleitungssysteme für medizinische Gase - Teil 6: Maße und Zuordnung von Steckern für Entnahmestellen für medizinische Druckgase und Vakuum" festgelegt.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 13260-2:1984-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Festlegungen zu Einsatzbedingungen, technischen und sicherheitstechnischen Anforderungen an Stecker und gasartspezifische Verbindungsstellen wurden gestrichen, da hierfür DIN EN 737-1:1998-02 anzuwenden ist; b) Maße der Stecker für Kohlenstoffdioxid und Vakuum wurden geändert; c) Maße der gasartspezifischen Verbindungsstellen für Sauerstoff, Kohlenstoffidoxid, Druckluft und Lachgas wurden geändert; d) für die gasartspezifische Verbindungsstelle wurden Toleranzen für den Durchmesser der Dichtung ergänzt; e) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 053-03-06 AA - Zentrale Gasversorgungsanlagen 

Ausgabe 2004-06
Originalsprache Deutsch
Preis ab 55,55 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dr.

Katja Stehfest

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2660
Fax: +49 30 2601-42660

Ansprechpartner kontaktieren