NA 082

DIN-Normenausschuss Rohrleitungen und Dampfkesselanlagen (NARD)

Norm [NEU]

DIN EN ISO 6149-1
Leitungsanschlüsse für Fluidtechnik und allgemeine Anwendung - Einschraublöcher und Einschraubzapfen mit metrischem Gewinde nach ISO 261 und O-Ring-Abdichtung - Teil 1: Einschraublöcher mit Ansenkung für O-Ring-Abdichtung (ISO 6149-1:2019); Deutsche Fassung EN ISO 6149-1:2019

Titel (englisch)

Connections for hydraulic fluid power and general use - Ports and stud ends with ISO 261 metric threads and O-ring sealing - Part 1: Ports with truncated housing for O-ring seal (ISO 6149-1:2019); German version EN ISO 6149-1:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument enthält Maße für Einschraublöcher mit metrischem Gewinde für Einschraubzapfen und richtungseinstellbare Einschraubzapfen nach ISO 6149-2 und ISO 6149-3. Einschraublöcher nach diesem Teil der ISO 6149 können bei Arbeitsdrücken bis 63 MPa (630 bar) mit Einschraubzapfen und bis 40 MPa (400 bar) mit richtungseinstellbaren Einschraubzapfen verwendet werden.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 6149-1:2007-05 wurden folgenden Änderungen vorgenommen: a) Warnhinweis über die Gefahren der Vermischung der Einschraubzapfen mit den verschiedenen Arten von Einschraublöchern im Anwendungsbereich aufgenommen; b) Maße des O-Ring-Flansches zu M8 und M10 geändert, um maximales Einfüllvolumen zu verbessern; c) Norm den aktuellen Gestaltungsregeln angepasst.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 082-00-07 AA - Rohrverschraubungen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 459/SC 10 - Stahlrohre und Fittings aus Eisen und Stahl 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 131/SC 4/WG 1 - Einschraublöcher und Einschraubzapfen 

Ausgabe 2019-09
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 68,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Jannis Kummer

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2434
Fax: +49 30 2601-42434

Ansprechpartner kontaktieren