NA 082

DIN-Normenausschuss Rohrleitungen und Dampfkesselanlagen (NARD)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 1092-1
Flansche und ihre Verbindungen - Runde Flansche für Rohre, Armaturen, Formstücke und Zubehörteile, nach PN bezeichnet - Teil 1: Stahlflansche; Deutsche Fassung EN 1092-1:2007

Titel (englisch)

Flanges and their joints - Circular flanges for pipes, valves, fittings and accessories, PN designated - Part 1: Steel flanges; German version EN 1092-1:2007

Einführungsbeitrag

Die Norm gilt für Rohrleitungsflansche aus Stahl mit den PN-Stufen PN 2,5 bis PN 400 und den Nennweiten DN 10 bis DN 4000.

Festgelegt sind:

  • Flanschtypen und ihre Dichtflächenformen
  • Maße
  • Toleranzen
  • Gewinde
  • Schraubengrößen
  • Oberflächenbeschaffenheit der Dichtflächen

  • Kennzeichnung
  • Werkstoffe
  • Druck-/Temperatur-Zuordnungen
  • ungefähre Flanschgewichte.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1092-1:2002-06, DIN 2500:1966-08, DIN 2501-1:1972-02, DIN 2512:1999-08, DIN 2526:1975-03, DIN 2528:1991-06, DIN 2548:1969-04, DIN 2549:1969-04, DIN 2550:1969-04, DIN 2551:1969-04, DIN 2627:1975-03, DIN 2628:1975-03, DIN 2629:1975-03 und DIN 2638:1975-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Flansche PN 160, PN 250, PN 320 und PN 400 wurden aufgenommen durch Übernahme der Inhalte der Normen DIN 2512: 1999-08, DIN 2548: 1969-04, DIN 2549: 1969-04, DIN 2550: 1969-04, DIN 2551: 1969-04, DIN 2627: 1975-03, DIN 2628: 1975-03, DIN 2629: 1975-03 und DIN 2638: 1975-03; b) weitere Herstellverfahren wurden aufgenommen; c) Schweißbedingungen und Prüfungen wurden aufgenommen; d) die Höhe der Dichtleiste f1 wurde auf die früheren DN-bezogenen Maße zurückgeändert; e) weitere Bund- bzw. Bördeltypen wurden aufgenommen; f) die Werkstoffe wurden angepasst; g) neue Druck/Temperatur-Zuordnungen sind auf den Flanschwerkstoff bezogen; h) für Flansche mit Feder und Nut wurden Ringe aufgenommen; i) die folgenden Flanschtypen wurden nach dem Berechnungsverfahren in EN 1591-1 und den in Anhang E dieser Norm beschriebenen Regeln neu berechnet: - Flansch Typ 11 für PN 2,5 bis PN 400. Flansche Typ 12 und Typ 13 wurden den Ergebnissen zu Typ 11 angepasst. Dadurch musste die Dicke einiger Flansche über DN 500 erhöht und die Ansatzdicke angepasst werden; - Flansche Typ 05; - Flansche Typ 01; - Flansche Typ 02 mit 32 bzw. 33 bis DN 600 für PN 2,5 bis PN 40; - Flansche Typ 35, Typ 36 und Typ 37 für PN 10 bis PN 40; - Für die Typen 21 und 04 mit 34 wurde noch keine Neuberechnung nach EN 1591-1 durchgeführt.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 082-00-16 AA - Flansche und ihre Verbindungen; Spiegelausschuss zu CEN/TC 74 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 74/WG 2 - Stahlflansche 

Ausgabe 2007-11
Originalsprache Deutsch
Preis Auf Anfrage
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

Dipl.-Phys.

Daniel Pérez Kaiser

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2485
Fax: +49 30 2601-42485

Zum Kontaktformular