NA 080

DIN-Normenausschuss Radiologie (NAR)

Projekt

Sicherung der Bildqualität in röntgendiagnostischen Betrieben - Teil 157: Abnahme- und Konstanzprüfung an Bildwiedergabesystemen in ihrer Umgebung

Kurzreferat

Diese Norm enthält Kenngrößen für die Abnahme- und Konstanzprüfung von Bildwiedergabesystemen, beschreibt Prüfverfahren und legt Grenzwerte sowie Prüffristen fest. Die Norm gilt für medizinische Bildwiedergabesysteme mit Befundqualität, die Bildinformationen auf Bildwiedergabegeräten für Farb- oder Grauwertdarstellung wiedergeben. Dazu gehören Schwarzweiß- oder Farbbildwiedergabegeräte, wie sie an Modalitäten der medizinischen diagnostischen Verfahren - Computertomographie (CT), - Radiographie (einschließlich Zahnmedizin, Mammographie und mammographische Stereotaxie), - Durchleuchtung, - digitale Subtraktionsangiographie (DSA) sowie an Arbeitsplätzen, an denen Befundqualität der Bildwiedergabesysteme gefordert wird, meistenteils in Verbindung mit einem Bildinformationssystem (PACS), verwendet werden. An Bildwiedergabesysteme mit Betrachtungsqualität werden Mindestanforderungen gestellt.

Beginn

2020-01-21

Geplante Dokumentnummer

DIN 6868-157

Projektnummer

08000342

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 080-00-06 AA - Bildgebende Systeme 

Vorgänger-Dokument(e)

Sicherung der Bildqualität in röntgendiagnostischen Betrieben - Teil 157: Abnahme- und Konstanzprüfung nach RöV an Bildwiedergabesystemen in ihrer Umgebung
2014-11

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Ansprechpartner

Frau M.Sc.

Anna Perbliess

Alexander-Wellendorff-Str. 2
75172 Pforzheim

Tel.: +49 30 2601-2665
Fax: +49 30 2601-42665

Ansprechpartner kontaktieren