NA 080

DIN-Normenausschuss Radiologie (NAR)

Norm

DIN 6857-2
Strahlenschutzzubehör bei medizinischer Anwendung von Röntgenstrahlung - Teil 2: Qualitätsprüfung von in Gebrauch befindlicher Schutzkleidung

Titel (englisch)

Radiation protection accessories for medical use of X-radiation - Part 2: Quality control of protective clothes being in use

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für die regelmäßige Qualitätskontrolle von in Gebrauch befindlicher Strahlenschutzkleidung, die dem Schutz von Patienten und Personal gegen Röntgenstrahlung mit Röntgenröhrenspannungen bis 150 kV in der medizinischen Radiologie dient. Die Norm legt Prüfverfahren, Kennmerkmale und Prüffristen fest. In der Sachverständigen-Prüfrichtlinie (SV-RL) wird in fast allen medizinisch orientierten Prüfberichtsmustern (human-, zahnmedizinische und tiermedizinische Röntgendiagnostik) das Vorhandensein von persönlicher Schutzkleidung für das Personal gefordert. Es werden in der SV-RL keine konkreten Anforderungen zur Prüfung von Strahlenschutzkleidung definiert. Das ist Gegenstand dieser Norm. Diese Norm gilt nicht für die Qualitätskontrolle von Strahlenschutzbrillen und Visieren. Sie gilt ebenfalls nicht für die Herstellung und das in Verkehrbringen von Schutzkleidung. Dafür ist die Norm DIN EN 61331-3 heranzuziehen. Die Norm wurde im Normenausschuss NA 080-00-02 AA "Strahlenschutz" erstellt.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 080-00-02 AA - Strahlenschutz 

Ausgabe 2016-08
Originalsprache Deutsch
Preis ab 75,40 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Johannes Dehm

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-344

Ansprechpartner kontaktieren