NA 175

DIN-Normenausschuss Organisationsprozesse (NAOrg)

Projekt

Sicherheit und Resilienz - Business Continuity Management System - Anforderungen (ISO 22301:2019); Deutsche Fassung EN ISO 22301:2019

Kurzreferat

Dieses Dokument legt Anforderungen fest, um ein Managementsystem zu verwirklichen, aufrechtzuerhalten und zu verbessern, um sich gegen Störungen zu schützen, die Wahrscheinlichkeit ihres Auftretens zu vermindern, sich auf diese vorzubereiten, auf diese zu reagieren und sich von diesen zu erholen, wann immer sie auftreten. Dieses Dokument kann dazu genutzt werden, die Befähigung einer Organisation zur Erfüllung ihrer eigenen Erfordernissen und Verpflichtungen in Bezug auf die Aufrechterhaltung der Betriebsfähigkeit zu bewerten.

Beginn

2017-12-12

WI

00391017

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 22301

Projektnummer

03101172

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 175-00-05 GA - Sicherheit und Business Continuity 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 391 - Schutz und Sicherheit der Bürger 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 292/WG 2 - Kontinuität und Resilienz 

Ersatzvermerk

Vorgesehen als Ersatz für DIN EN ISO 22301:2014-12

Norm-Entwurf

Sicherheit und Schutz des Gemeinwesens - Business Continuity Management System - Anforderungen (ISO/DIS 22301:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 22301:2019
2019-03
Kaufen beim Beuth Verlag

Vorgänger-Dokument(e)

Sicherheit und Schutz des Gemeinwesens - Business Continuity Management System - Anforderungen (ISO 22301:2012); Deutsche Fassung EN ISO 22301:2014
2014-12

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Kristofer Proll

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2187
Fax: +49 30 2601-42187

Ansprechpartner kontaktieren