NA 175

DIN-Normenausschuss Organisationsprozesse (NAOrg)

Norm

DIN ISO 19600
Compliance-Managementsysteme - Leitlinien (ISO 19600:2014)

Titel (englisch)

Compliance management systems - Guidelines (ISO 19600:2014)

Einführungsbeitrag

Organisationen, die langfristig erfolgreich sein wollen, müssen eine Kultur der Integrität und Regelkonformität (Compliance) pflegen und die diesbezüglichen Bedürfnisse und Erwartungen von interessierten Parteien berücksichtigen. Daher sind Integrität und Regelkonformität nicht nur Grundlage, sondern auch Gelegenheit für eine nachhaltig erfolgreiche Organisation. Compliance ist ein Ergebnis einer Organisation, die ihren Verpflichtungen nachkommt und wird nachhaltig, indem sie in der Kultur der Organisation, wie auch im Verhalten und der Einstellung der Personen, die für die Organisation arbeiten, verankert wird. Vorzugsweise ist das Compliance-Management, unter Aufrechterhaltung der Unabhängigkeit, in das Finanz-, Risiko-, Qualitäts-, Umwelt- und Gesundheitsmanagement der Organisation und die betrieblichen Gegebenheiten und Prozesse integriert. Ein wirksames, organisationsweites Compliance-Managementsystem erlaubt es einer Organisation, ihr Bekenntnis zur Regelkonformität, also der Einhaltung der geltenden Gesetze, Branchenkodizes und Organisationsstandards, sowie der Berücksichtigung von Grundsätzen der Corporate Governance, von Best Practice, der Ethik und gesellschaftlicher Erwartungen zum Ausdruck zu bringen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 175-00-01 AA - Governance und Compliance-Management 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 309 - Führung von Organisationen 

Ausgabe 2016-12
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 99,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dr.

Friederike Saxe

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2420
Fax: +49 30 2601-42420

Ansprechpartner kontaktieren