NA 063

DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed)

Norm-Entwurf [VORBESTELLBAR]

DIN EN ISO/IEEE 11073-10407
Medizinische Informatik - Geräteinteroperabilität - Teil 10407: Kommunikation von Geräten für die persönliche Gesundheit - Gerätespezifikation - Blutdruckmonitor (ISO/IEEE FDIS 11073-10407:2022); Englische Fassung prEN ISO/IEEE 11073-10407:2022

Titel (englisch)

Health informatics - Device interoperability - Part 10407: Personal health device communication - Device specialization - Blood pressure monitor (ISO/IEEE FDIS 11073-10407:2022); English version prEN ISO/IEEE 11073-10407:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt innerhalb der Normenreihe ISO/IEEE 11073 für die Kommunikation gesundheitsbezogener Geräte eine verbindliche Definition für die Kommunikation zwischen persönlichen Blutdruckmonitoren für telemedizinische Anwendungen und Datenverarbeitungsgeräten (wie mobilen Telefonen, Arbeitsplatzrechnern, gesundheitsbezogenen persönlichen Geräten, Settop-Boxen) derart fest, dass „Plug-and-Play“-Interoperabilität ermöglicht wird. Es benutzt Teile existierender Normen, insbesondere ISO/IEEE 11073 Normen zu Terminologie, Informationsmodellen, Anwendungsprofilen und Datentransport. Dieses Dokument legt die Verwendung bestimmter Codes, Formate und Verhaltensweisen in telemedizinischen Umgebungen fest und schränkt die Optionalität in den zugrunde liegenden Rahmenbedingungen ein, um Interoperabilität zu erleichtern. Dieses Dokument legt gemeinsame Kernfunktionen für die Kommunikation persönlicher Blutdruckmonitore in telemedizinischen Anwendungen fest. Dieses Dokument entspricht der Notwendigkeit eines offen definierten, unabhängigen Standards für den geregelten Austausch von Informationen zwischen persönlichen gesundheitsbezogenen Geräten und Datenverarbeitungsgeräten (wie mobilen Telefonen, Arbeitsplatzrechnern, gesundheitsbezogenen persönlichen Geräten, Settop-Boxen). Interoperabilität ist der Schlüssel zum Wachstum des potentiellen Markts für diese Geräte und ermöglicht, dass sich Menschen besser informieren und stärker an ihrer gesundheitlichen Betreuung beteiligen. Gegenüber DIN EN ISO 11073-10407:2011-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) MDC DEV SPEC PROFILE BP wurde in Anhang C aufgenommen; b) Unterstützung für Base-Offset-Time wurde hinzugefügt; c) die neue Standardkonfiguration 0x02BD wurde festgelegt; d) der Abschnitt „Normative Verweisungen“, die Version dieser Gerätespezifikation sowie die darauf basierenden Assoziationsdetails wurden aktualisiert; e) aktualisierte Formulierung in 6.3 bezüglich der Beobachtungsattribute; f) Hinzufügung einer ICS-Anweisung zur Version der Gerätespezialisierung; g) Beispiele in 8.4.2 und Anhang E wurden aktualisiert, um die Unterstützung von Base-Offset-Time anzugeben; h) Qualifier in MDS und anderen Objekten aktualisiert, um Base-Offset-Time zu empfehlen, außerdem wurde die Beschreibung der Qualifier in 6.3 aktualisiert; i) Text zu 6.12 hinzugefügt, um die DIM-Erweiterungsregel weiter zu erläutern; j) Die Verwendungsbedingung von GET MDS in E.4 wurde korrigiert; k) Text in 8.5.2 bezüglich Attribute-Id-List aktualisiert, um mit ISO/IEEE Std 11073-20601:2019 konform zu sein; l) 4.3 „Übereinstimmung mit anderen Normen“ hinzugefügt; m) Jahreszahlen im Literaturverzeichnis wurde entfernt, um immer die neueste Version anzugeben; n) Tabelle 1 wurde erweitert, um Qualifier-Details für alle möglichen Konfigurationen anzugeben; o) der Nu-Observed-Value wurde aus Tabelle 5 und Tabelle 6 entfernt;18) Aktualisierung des Bit-Beispiels in E.4.3 durch Einfügen von Mds-Time-Info in MDS; p) ISO/IEEE 11073-10101:2019 wurde in den Normativen Verweisungen aufgenommen; q) Aktualisierung des Wortlauts in 1.3 und 4.1 bezüglich des Vorrangs der Nomenklatur in der Reihe ISO/IEEE 11073 zwischen den Teilen 10101, 20601, 104xx und dieser Norm; r) Die Verwendung der Nomenklaturversion wurde korrigiert und mit der entsprechenden Protokollversion verknüpft. Für diesen Norm-Entwurf ist das Gremium NA 063-07-02 AA „Interoperabilität“ bei DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 11073-10407:2011-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) MDC DEV SPEC PROFILE BP wurde in Anhang C aufgenommen; b) Unterstützung für Base-Offset-Time wurde hinzugefügt; c) die neue Standardkonfiguration 0x02BD wurde festgelegt; d) der Abschnitt "Normative Verweisungen", die Version dieser Gerätespezifikation sowie die darauf basierenden Assoziationsdetails wurden aktualisiert; e) aktualisierte Formulierung in 6.3 bezüglich der Beobachtungsattribute; f) Hinzufügung einer ICS-Anweisung zur Version der Gerätespezialisierung; g) Beispiele in 8.4.2 und Anhang E wurden aktualisiert, um die Unterstützung von Base-Offset-Time anzugeben; h) Qualifier in MDS und anderen Objekten aktualisiert, um Base-Offset-Time zu empfehlen, außerdem wurde die Beschreibung der Qualifier in 6.3 aktualisiert; i) Text zu 6.12 hinzugefügt, um die DIM-Erweiterungsregel weiter zu erläutern; j) die Verwendungsbedingung von GET MDS in E.4 wurde korrigiert; k) Text in 8.5.2 bezüglich Attribute-Id-Llist aktualisiert, um mit ISO/IEEE Std 11073-20601:2019 konform zu sein; l) 4.3 “Übereinstimmung mit anderen Normen” hinzugefügt; m) Jahreszahlen im Literaturverzeichnis wurde entfernt, um immer die neueste Version anzugeben; n) Tabelle 1 wurde erweitert, um Qualifier-Details für alle möglichen Konfigurationen anzugeben; o) der Nu-Observed-Value wurde aus Tabelle 5 und Tabelle 6 entfernt.;18) Aktualisierung des Bit-Beispiels in E.4.3 durch Einfügen von Mds-Time-Info in MDS; p) ISO/IEEE 11073-10101:2019 wurde in den Normativen Verweisungen aufgenommen; q) Aktualisierung des Wortlauts in 1.3 und 4.1 bezüglich des Vorrangs der Nomenklatur in der Reihe ISO/IEEE 11073 zwischen den Teilen 10101, 20601, 104xx und dieser Norm; r) die Verwendung der Nomenklaturversion wurde korrigiert und mit der entsprechenden Protokollversion verknüpft.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 063-07-02 AA - Interoperabilität 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 251 - Medizinische Informatik 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 215 - Medizinische Informatik 

Ausgabe 2022-08
Erscheinung 2022-07-01
Frist zur Stellungnahme 2022-07-01
bis
2022-09-01
Originalsprache Englisch
Preis ab 156,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Heike Moser

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2906
Fax: +49 30 2601-42906

Zum Kontaktformular