NA 063

DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed)

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN EN ISO 8637-2
Extrakorporale Systeme zur Blutreinigung - Teil 2: Extrakorporaler Blutkreislauf bei Hämodialysatoren, Hämodiafiltern und Hämofiltern (ISO 8637-2:2018); Deutsche Fassung EN ISO 8637-2:2018

Titel (englisch)

Extracorporeal systems for blood purification - Part 2: Extracorporeal blood circuit for haemodialysers, haemodiafilters and haemofilters (ISO 8637-2:2018); German version EN ISO 8637-2:2018

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument spezifiziert die Anforderungen an den Blutkreislauf für Geräte, die in extrakorporalen Blutfiltrationstherapien wie Hämodialyse, Hämodiafiltration, Hämofiltration, Schutzvorrichtungen für Messwandler (integral und nicht integral) oder ähnlichen Verfahren verwendet werden und die für den Gebrauch in derartigen Kreisläufen vorgesehen sind. Die festgelegten Anforderungen an den extrakorporalen Blutkreislauf helfen dabei, die Sicherheit und eine zufriedenstellende Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Es wurde als nicht praktikabel erachtet, die Konstruktionswerkstoffe zu spezifizieren. Dieses Dokument fordert daher lediglich, dass die Werkstoffe getestet wurden und dass die Verfahren und Ergebnisse auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden. Die Anforderungen an Hämodialysatoren, Hämodiafilter, Hämofilter und Hämokonzentratoren sind in ISO 8637-1 spezifiziert, und Anforderungen an Plasmafilter sind in ISO 8637-3 spezifiziert. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 063-01-03 AA "Extrakorporaler Kreislauf, Apparate und Einmalartikel" des DIN-Normenausschusses Medizin (NAMed).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 8638:2014-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die vorliegende Ausgabe ersetzt DIN EN ISO 8638:2014-03, die in eine dreiteilige Normenreihe aufgeteilt wurde; b) Bilder 1, 2 und 3 wurden überarbeitet; c) die Abmessungen der Anschlüsse, die für den Anschluss des extrakorporalen Blutkreislaufs an einen Hämodialysator, Hämodiafilter oder Hämofilter vorgesehen sind, wurden überarbeitet und spezifiziert, um deren Kompatibilität mit diesen Geräten nach DIN EN ISO 8637-1 zu gewährleisten.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 063-01-03 AA - Extrakorporaler Kreislauf, Apparate und Einmalartikel 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 205 - Nicht aktive Medizinprodukte 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 150/SC 2/WG 5 - Nierenersatz, Entgiftung und Apherese 

Ausgabe 2018-12
Originalsprache Deutsch
Preis ab 96,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Ing. (FH)

Petra Bischoff

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 7231 9188-31
Fax: +49 7231 9188-33

Ansprechpartner kontaktieren