NA 063

DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed)

Norm [NEU]

DIN EN ISO 21043-2
Forensik - Teil 2: Spurensuche, Dokumentation, Sicherung, Transport und Lagerung von Asservaten (ISO 21043-2:2018); Deutsche Fassung EN ISO 21043-2:2020

Titel (englisch)

Forensic sciences - Part 2: Recognition, recording, collecting, transport and storage of items (ISO 21043-2:2018); German version EN ISO 21043-2:2020

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument ist Teil der Serie DIN EN ISO 21043-Reihe "Forensik" , die nach Fertigstellung die verschiedenen Komponenten des kriminaltechnischen Prozesses vom Tatort bis zum Gerichtssaal beinhaltet. DIN EN ISO 21043-2 stellt Anforderungen auf, die die Zuverlässigkeit von Ergebnissen im kriminaltechnischen Prozess sicherstellen sollen. Dies schließt Maßnahmen zum Schutz von Asservaten während der Spurensuche, der Dokumentation, der Spurensicherung, des Transports und der Lagerung im gesamten kriminaltechnischen Prozess ein, sowohl am Tatort als auch in den kriminaltechnischen Einrichtungen. Die Anforderungen sind darauf ausgelegt, die Asservate vor Verlust, Kontamination und/oder Zersetzung zu schützen und die negativen Einflüsse durch die Handhabung und Verpackung bei nachgelagerten Prozessen zu minimieren. Der Text von ISO 21043-2:2018 wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 272 „Forensic sciences“ erarbeitet und als EN ISO 21043-2:2020 durch das Technische Komitee CEN/TC 419 „Dienstleistungen im Bereich Forensik“ übernommen, dessen Sekretariat von NEN (Niederlande) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 063-08-01 AA "Forensik" im DIN-Normenausschuss Medizin.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 063-08-01 AA - Forensik 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 419 - Dienstleistungen im Bereich Forensik 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 272 - Forensik 

Ausgabe 2020-08
Originalsprache Deutsch
Preis ab 67,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

M. Sc.

Ulrike Schröder

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2919
Fax: +49 30 2601-42919

Ansprechpartner kontaktieren