NA 063

DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed)

Norm

DIN EN ISO 11135
Sterilisation von Produkten für die Gesundheitsfürsorge - Ethylenoxid - Anforderungen an die Entwicklung, Validierung und Lenkung der Anwendung eines Sterilisationsverfahrens für Medizinprodukte (ISO 11135:2014 + Amd.1:2018); Deutsche Fassung EN ISO 11135:2014 + A1:2019

Titel (englisch)

Sterilization of health-care products - Ethylene oxide - Requirements for the development, validation and routine control of a sterilization process for medical devices (ISO 11135:2014 + Amd.1:2018); German version EN ISO 11135:2014 + A1:2019

Einführungsbeitrag

Die Neuausgabe von DIN EN ISO 11135 enthält die Änderung 1:2018 zu EN ISO 11135:2014 mit welcher die Anforderungen an die Freigabe der einzelnen Chargen im Anhang E klargestellt wurden, da Anforderungen auf Anhang E im Widerspruch zu Anforderungen im normativen Teil von EN ISO 11135:2014 standen. Zusätzlich enthält die Norm eine Aktualisierung des Europäischen Vorwortes sowie der Anhänge ZA, ZB, ZC, ZD und ZE.
Die Norm wurde vom ISO/TC 198 "Sterilization of health care products" (Sekretariat: ANSI, USA) in Zusammenarbeit mit dem CEN/TC 204 "Sterilisation von Medizinprodukten" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) unter Beteiligung deutscher Experten erarbeitet. Bei DIN war hierfür der Arbeitsausschuss NA 063-01-07 AA "Sterilisation von Medizinprodukten" im NAMed zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 11135:2014-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung des Europäischen Vorwortes; b) ISO 11138-7 wurde in die normativen Verweisungen aufgenommen; c) ISO 11138 2:2009 wurde zu ISO 11138 2:2006 geändert; d) 12.5.1 b) wurde angepasst; e) Überarbeitung von Anhang E; f) Aktualisierung des informativen Anhangs ZA über den Zusammenhang zwischen der Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EU Richtlinie 90/385/EWG des Rates zur Angleichung der Rechtsvorschriften über aktive implantierbare medizinische Geräte; g) Aktualisierung des informativen Anhangs ZB über den Zusammenhang zwischen der Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EU Richtlinie 93/42/EWG über Medizinprodukte; h) Aufnahme des informativen Anhangs ZC über den Zusammenhang zwischen der Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EU Richtlinie 98/79/EG über In-Vitro-Diagnostika; i) Aufnahme des informativen Anhangs ZD über den Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Sicherheits- und Leistungsanforderungen der abzudeckenden Verordnung [EU] 2017/745; j) Aufnahme des informativen Anhangs ZE über den Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Sicherheits- und Leistungsanforderungen der abzudeckenden Verordnung [EU] 2017/746.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 063-04-10 AA - Sterilisation und Aufbereitung von Medizinprodukten 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 204 - Sterilisation von Medizinprodukten 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 198/WG 1 - Ethylenoxid-Sterilisation in der Industrie 

Ausgabe 2020-04
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 188,51 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dr.

Susann Minkwitz

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2765
Fax: +49 30 2601-42765

Ansprechpartner kontaktieren