NA 063

DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed)

Norm

DIN 13222
Aufnahmekapazität von saugenden Inkontinenzhilfen bis zum Auslaufen - Prüfverfahren zur Messung der Saugleistung mittels Prüftorso

Titel (englisch)

Absorption capacity of absorbent incontinence aids until leakage - Test method for measuring the suction capacity by use of a test torso

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt ein Prüfverfahren zur Bewertung der Saugleistung von Inkontinenzprodukten für mittlere und schwere Harninkontinenz fest. Dieses Verfahren ist für alle Größen von verschließbaren Inkontinenzslips (Gürtelprodukte sind als spezielle Konstruktion enthalten) und Vorlagen sowie Werten für die Aufnahmekapazität bis zur Leckage zwischen 300 ml und 1 100 ml validiert. Dieses Prüfverfahren ist nicht für Inkontinenzprodukte der leichten Inkontinenz anwendbar. Dieses Prüfverfahren beruht auf einer Messung unter den Bedingungen für bettlägerige Erwachsene. Sie ist nicht auf Produkte für Kleinkinder oder Babys übertragbar. Diese Norm dient dazu, die Saugleistung von Inkontinenzprodukten zu messen und dabei die Effekte von zusätzlichen Designmerkmalen in der Gestaltung des Produktes wie verbesserte Absorptionsmaterialien und Cuffs festzustellen. Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 063-06-05 AA "Inkontinenzhilfen und Stomaversorgung" im DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed) erarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 063-06-05 AA - Inkontinenzhilfen und Stomaversorgung 

Ausgabe 2015-03
Originalsprache Deutsch
Preis ab 81,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Biol.

Annett Müller

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2069
Fax: +49 30 2601-42069

Ansprechpartner kontaktieren