NA 063

DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed)

NA 063-04-09 AA
Reinigungs-Desinfektionsgeräte

Der Arbeitsausschuss ist zuständig für die Normung und Standardisierung auf dem Gebiet der Reinigungs-Desinfektionsgeräte. Dieser Aufgabenbereich umfasst die Erarbeitung von Normen zur Festlegung der Anforderungen und Prüfverfahren von Reinigungs-Desinfektionsgeräten mit:

  • thermischer Desinfektion für chirurgische Instrumente, Anästhesiegeräte, Gefäße, Utensilien, Glasgeräte usw.;
  • thermischer Desinfektion für Behälter für menschliche Ausscheidungen;
  • chemischer Desinfektion für thermolabile Endoskope;
  • Prüfanschmutzungen und -verfahren zum Nachweis der Reinigungswirkung;
  • thermischer Desinfektion für nicht invasive, nicht kritische Medizinprodukte und Zubehör;
  • chemischer Desinfektion für nicht invasive, nicht kritische thermolabile Medizinprodukte und Zubehör.

Festgelegt werden Anforderungen, die bei Entwicklung und Herstellung als Stand der Technik zu berücksichtigen sind sowie Vorgaben zur Validierung der Reinigungs- und Desinfektionsprozesse für die Aufbereitung von Medizinprodukten bzw. für Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Ihr Kontakt

DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed)
Frau Dr.

Susann Minkwitz

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2765
Fax: +49 30 2601-42765

Zum Kontaktformular