NA 063

DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN ISO 13119
Medizinische Informatik - Klinische Wissensressourcen - Metadaten (ISO/DIS 13119:2021); Englische Fassung prEN ISO 13119:2021

Titel (englisch)

Health informatics - Clinical knowledge resources - Metadata (ISO/DIS 13119:2021); English version prEN ISO 13119:2021

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt eine Anzahl von Metadatenelementen fest, die zur Beschreibung von Ressourcen dienen, die medizinisches Wissen enthalten, in erster Linie anwendbar auf digitale Dokumente wie Web Ressourcen, mit Zugang von Datenbanken oder über File-Transfer; sie kann auch verwendet werden für Papierdokumente, zum Beispiel für Artikel in der medizinischen Literatur. Die Metadatenelemente: - unterstützen die eindeutige und internationale Verständigung über wichtige Aspekte zur Beschreibung einer Ressource, zum Beispiel Zweck, Bearbeiter, beabsichtigter Empfänger, rechtlicher Status und wissenschaftlicher Hintergrund; - sind auf unterschiedliche Arten digitaler Ressourcen anwendbar, zum Beispiel aus der Konsensbildung resultierende Anforderungen einer professionellen Gruppe, Verordnungen von Regierungsstellen, klinische Versuchsprotokolle von pharmazeutischen Unternehmen, wissenschaftliche Berichte von Forschungsgruppen, Ratschläge von Patienten mit einer bestimmten Erkrankung, Übersichtsartikel; - können dem Leser präsentiert werden, einschließlich qualifizierten Personen des Gesundheitswesens als auch Bürger/Patienten; - bieten die potentielle Möglichkeit einer automatischen Weiterverarbeitung, zum Beispiel zur Unterstützung von Suchmaschinen für eingeschränkte Verknüpfungen zu Dokumenten eines bestimmten Typs oder Qualitätslevels. Die durch diese Internationale Norm festgelegten Metadatenelemente sind nicht dazu bestimmt: - Dokumente eines einzelnen Patienten, wie Behandlungsunterlagen zu beschreiben; - Details von medizinischen Inhalten von Ressourcen zu beschreiben (aber einige Gedanken zu den Inhalten können über Stichwörter oder Codes beschrieben sein); - Kriterien für die Qualität des Inhalts von Ressourcen festzulegen. Für diesen Norm-Entwurf ist das Gremium NA 063-07-03 AA "Terminologie" bei DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 13119:2013-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) es wurde ein neuer Dokumenttyp (Health Technology Assessment) hinzugefügt; b) Norm redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 063-07-03 AA - Terminologie 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 251/WG 1 - Unternehmen und Information 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 215/WG 3 - Semantischer Inhalt 

Ausgabe 2021-08
Originalsprache Englisch
Preis ab 96,40 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Bernd Bösler

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2488
Fax: +49 30 2601-42488

Zum Kontaktformular