NA 063

DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed)

Norm-Entwurf

DIN 58909-2
Hämostaseologie - Bestimmung der Faktor VIII-Gerinnungsaktivität (F VIII C) - Teil 2: Referenzmessverfahren mit einem synthetischen Peptidsubstrat; Text Deutsch und Englisch

Titel (englisch)

Haemostaseology - Determination of factor VIII coagulant activity (F VIII C) - Part 2: Reference measurement procedure using a synthetic peptide substrate; Text in German and English

Einführungsbeitrag

Das Dokument gilt für die Bestimmung der Faktor VIII-Gerinnungsaktivität (F VIII C) über die Bestimmung von Faktor Xa mit einem chromogenen Peptidsubstrat in Plasma und Faktorenkonzentraten. Das Dokument dient der Ermittlung vergleichbarer Ergebnisse des Faktor VIII-Gehaltes in einem vorgegebenen Untersuchungsmaterial. Einheitliches Vorgehen bei der Kalibrierung der Methode sowie die Verwendung von Referenzplasmen beziehungsweise -konzentraten mit deklariertem Faktor VIII C-Anteil, der durch Kalibrierung am jeweils gültigen Internationalen Standard der WHO für Faktor VIII C ermittelt wurde, sind dabei unerlässlich. Für diesen Norm-Entwurf ist der DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed), Arbeitsausschuss NA 063-03-05 AA "Hämostaseologie", zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 58909-2:2000-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normative Verweisungen und Literaturhinweise aktualisiert; b) Norm redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 063-03-05 AA - Hämostaseologie 

Ausgabe 2019-04
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 47,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing. (FH)

Björn Hermes

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2404
Fax: +49 30 2601-42404

Ansprechpartner kontaktieren