NA 060

DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 12355
Nahrungsmittelmaschinen - Entschwartungs-, Enthäutungs- und Entvliesmaschinen - Sicherheits- und Hygieneanforderungen; Deutsche Fassung EN 12355:2022

Titel (englisch)

Food processing machinery - Derinding-, skinning- and membrane removal machines - Safety and hygiene requirements; German version EN 12355:2022

Einführungsbeitrag

Diese Norm enthält sicherheitstechnische Festlegungen. Diese Norm konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Ab dem Zeitpunkt ihrer Bezeichnung als Harmonisierte Norm im Amtsblatt der Europäischen Union kann der Hersteller bei ihrer Anwendung davon ausgehen, dass er die von der Norm behandelten Anforderungen der Maschinenrichtlinie eingehalten hat (so genannte Vermutungswirkung). Dieses Dokument behandelt alle signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen oder Gefährdungsereignisse, die auf Entschwartungs-, Enthäutungs- und Entvliesmaschinen zutreffen, wenn sie bestimmungsgemäß und unter Bedingungen von durch den Hersteller vernünftigerweise vorhersehbaren Fehlanwendungen verwendet werden. Dieses Dokument behandelt die Gefährdungen, die während der gesamten Lebensdauer der Maschinen auftreten können. Dieses Dokument gilt nicht für Entschwartungs-, Enthäutungs- und Entvliesmaschinen für den Hausgebrauch sowie handgeführte und Tischmaschinen. Dieses Dokument gilt nicht für Fischköpf- und -filetiermaschinen wie in EN 15467:2014 beschrieben. Dieses Dokument gilt nicht für Entschwartungs-, Enthäutungs- und Entvliesmaschinen, die vor dem Veröffentlichungsdatum dieses Dokuments hergestellt wurden. Dieses Dokument (EN 12355:2022) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 153 „Maschinen zur Verwendung mit Nahrungs- und Futtermitteln“ erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN gehalten wird. Gegenüber DIN EN 12355:2011-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung der Struktur an CEN Guide 414:2017; b) Bilder wurden verbessert, teilweise ausgetauscht oder neu eingefügt; c) Abschnitt 1, Anwendungsbereich: vereinfacht, die Beschreibung der Maschinenarten wurde in Abschnitt 3 integriert, technische Merkmale wurden in Anforderungen umgewandelt; d) Abschnitt 2, Normative Verweisungen: vervollständigt und aktualisiert; e) Abschnitt 3, Begriffe: vervollständigt und aktualisiert; f) Abschnitt 4, Sicherheitsanforderungen: Sicherheitsanforderungen wurden überarbeitet; g) Abschnitt 5, Feststellung der Übereinstimmung: angepasst an die Anforderungen von Abschnitt 4; h) Abschnitt 6, Benutzerinformation: verbessert und ergänzt mit Verweisungen auf die relevanten Fälle; i) Anhang A, Lärmtestcode: aktualisiert; j) Anhang B, Gestaltungsgrundsätze, um die Reinigbarkeit sicherzustellen: aktualisiert; k) Anhang C, Erforderlicher Performance Level: hinzugefügt, um einen schnellen Überblick der Plr für die einzelnen Sicherheitsfunktionen zu bieten; l) Anhang D, Liste der signifikanten Gefährdungen: enthält den früheren Abschnitt 4; m) Anhang ZA, Zusammenhang mit Richtlinie 2006/42/EG: verbessert und aktualisiert. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung wurden vom Ausschuss NA 060-18-02 AA „Fleischverarbeitungsmaschinen“ im Fachbereich „Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen“ des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von „Fleischverarbeitungsmaschinen“ sowie der Berufsgenossenschaften waren an der Erarbeitung beteiligt.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12355:2011-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung der Struktur an CEN Guide 414:2017; b) Bilder wurden verbessert, teilweise ausgetauscht oder neu eingefügt; c) Abschnitt 1, Anwendungsbereich: vereinfacht, die Beschreibung der Maschinenarten wurde in Abschnitt 3 integriert, technische Merkmale wurden in Anforderungen umgewandelt; d) Abschnitt 2, Normative Verweisungen: vervollständigt und aktualisiert; e) Abschnitt 3, Begriffe: vervollständigt und aktualisiert; f) Abschnitt 4, Sicherheitsanforderungen: Sicherheitsanforderungen wurden überarbeitet; g) Abschnitt 5, Feststellung der Übereinstimmung: angepasst an die Anforderungen von Abschnitt 4; h) Abschnitt 6, Benutzerinformation: verbessert und ergänzt mit Verweisungen auf die relevanten Fälle; i) Anhang A, Geräuschmessverfahren: aktualisiert; j) Anhang B, Gestaltungsgrundsätze, um die Reinigbarkeit sicherzustellen: aktualisiert; k) Anhang C, Erforderlicher Performance Level: hinzugefügt, um einen schnellen Überblick der PLr für die einzelnen Sicherheitsfunktionen zu bieten; l) Anhang D, Liste der signifikanten Gefährdungen: enthält den früheren Abschnitt 4; m) Anhang ZA, Zusammenhang mit Richtlinie 2006/42/EG: verbessert und aktualisiert.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 060-18-02 AA - Fleischverarbeitungsmaschinen (SpA CEN/TC 153/WG 2) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 153/WG 2 - Fleischereimaschinen 

Ausgabe 2022-09
Originalsprache Deutsch
Preis ab 129,90 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing.

Ortwin Fink

Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6603-1435
Fax: +49 69 6603-2435

Zum Kontaktformular