NA 060

DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)

Projekt

Sicherheitsregeln für die Konstruktion und Installation von Aufzügen - Besondere Aufzüge für den Transport von Personen und Gütern - Teil 43: Kranführeraufzüge; Deutsche und Englische Fassung prEN 81-43:2021

Kurzreferat

Die Norm behandelt kraftbetriebene, vorübergehend errichtete Bauaufzüge (im nachfolgenden als "Aufzüge" bezeichnet), die für die Benutzung durch Personen bestimmt sind, denen das Betreten von Baustellen und technischen Anlagen erlaubt ist. Der Aufzug bedient definierte Ladestellen und verfügt über eine Lastaufnahmeeinheit, die für die Beförderung von Personen und Material konstruiert ist, geführt ist, sich senkrecht oder entlang von Führungen bewegt, deren Neigung gegen die Senkrechte höchstens 15 Grad beträgt, durch Zahnstangenantrieb getragen oder an Stahldrahtseilen aufgehängt ist und mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 1,0 m/s bei fest installierten Aufzügen und nicht mehr als 0,4 m/s bei temporär installierten Aufzügen fährt.

Beginn

2020-05-14

WI

00010144

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 81-43

Projektnummer

06003982

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 060-13-50 AA - Bauaufzüge (SpA CEN/TC 10/SC 1) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 10/SC 1/WG 3 - Spezielle Aufzüge für Krane 

Ersatzvermerk

Vorgesehen als Ersatz für DIN EN 81-43:2010-05

Norm-Entwurf

Sicherheitsregeln für die Konstruktion und Installation von Aufzügen - Besondere Aufzüge für den Transport von Personen und Gütern - Teil 43: Kranführeraufzüge; Deutsche und Englische Fassung prEN 81-43:2021
2021-10
Kaufen beim Beuth Verlag

Vorgänger-Dokument(e)

Sicherheitsregeln für die Konstruktion und Installation von Aufzügen - Besondere Aufzüge für den Transport von Personen und Gütern - Teil 43: Kranführeraufzüge; Deutsche Fassung EN 81-43:2009
2010-05

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Birgit Schwarz

Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6603-1817
Fax: +49 69 6603-2817

Zum Kontaktformular