NA 060

DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)

Norm [NEU]

DIN 21639
Wetterbauwerke für den Bergbau - Fahrwegschleusen mit druckentlasteten Wettertüren

Titel (englisch)

Air regulation systems for mining - Travel-way air locks with pressure-relief air doors

Einführungsbeitrag

Grubenbauer in Bergwerken müssen mit Frischluft versorgt werden. Die Führung und Regelung der Luftströme erfolgt mittels Wetterbauwerken. Wettertüren sind Öffnungen in diesen Bauwerken, die dem Durchlass von Personen (Fahrweg) oder der Förderung (Förderweg) dienen. In dieser Norm werden die Anforderungen für druckentlastete Wettertüren in Fahrwegschleusen in Grubenbauen im Steinkohlenbergbau unter Tage festgelegt. Sie ermöglichen insbesondere bei hohem Druckgefälle ein gefahrloses Passieren der Fahrwegschleuse. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung wurden vom Ausschuss NA 060-15-06 AA "Bewetterungsanlagen" im Fachbereich "Bergbaumaschinen" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Bewetterungsanlagen sowie der Berufsgenossenschaften waren an der Erarbeitung beteiligt.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 21639:1999-09 und DIN 21639 Berichtigung 1:2004-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) DIN 21639 Berichtigung 1:2004-11 eingearbeitet; b) Blechdicke für Seitenteil und Oberteil festgelegt; c) Bild 2 überarbeitet und Detailzeichnung ergänzt; d) Maße für Türen mit lichter Weite von 1000 mm ergänzt; e) redaktionell überarbeitet. Gegenüber DIN 21639:2016-09 wurden folgende Korrekturen vorgenommen: a) in Tabelle 2 wurde in der Spalte für das Maß b der Wert in der dritten Zeile von 1120 in 1020 korrigiert; b) redaktionelle Anpassungen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 060-15-06 AA - Bewetterungsanlagen 

Ausgabe 2019-06
Originalsprache Deutsch
Preis ab 40,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Jörn Lehmann

Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6603-1134
Fax: +49 69 6603-2134

Ansprechpartner kontaktieren