NA 001

DIN/VDI-Normenausschuss Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS)

Projekt

Elektroakustik - Simulatoren des menschlichen Kopfes und Ohres - Teil 7: Kopf- und Rumpfsimulator für Messungen an ohrnahen Schallquellen

Kurzreferat

Dieser Teil von IEC 60318 beschreibt einen Kopf- und Rumpfsimulator (Messpuppe), der zur Messung von Luftleitungs-Hörgeräten im Frequenzbereich von 100 Hz bis 10000 Hz vorgesehen ist. Die Vorrichtung besteht aus einem Kopf, montiert auf einem bis zur Gürtellinie reichenden Rumpf. Der Kopf ist mit nachgebildeten Ohrmuscheln und mit zylindrischen Kammern ausgestattet. Letztere bilden eine akustische Abschlussimpedanz und sind mit Mikrofonen an der Stelle, die dem Ort des Trommelfells bei einem mittleren Erwachsenen entspricht, versehen. Er ist so gestaltet, dass er eine Schallbeugung verursacht, die derjenigen am mittleren menschlichen Kopf und Rumpf entspricht.

Beginn

2021-03-29

Geplante Dokumentnummer

DIN EN IEC 60318-7

Projektnummer

02230189

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/GUK 821.6 - Hörgeräte, Audiometer und Kuppler 

Ihre Ansprechperson

Dr.

Renate Förch

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-344

Zum Kontaktformular