NA 001

DIN/VDI-Normenausschuss Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS)

Norm

DIN EN 60645-5
Akustik - Audiometer - Teil 5: Geräte zur Messung der akustischen Impedanzen/Admittanzen des Gehörs (IEC 60645-5:2004); Deutsche Fassung EN 60645-5:2005

Titel (englisch)

Electroacoustics - Audiometric equipment - Part 5: Instruments for the measurement of aural acoustic impedance/admittance (IEC 60645-5:2004); German version EN 60645-5:2005

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61027:1993-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anstelle von vier Geräteklassen gibt es nur noch drei. Weggefallen ist die Klasse 4, für welche kein minimaler Funktionsumfang vorgeschrieben war. Die drei neuen Geräteklassen sind nun eindeutig der Anwendung der Geräte zugeordnet. b) Die Mindestbereiche für die Hörpegel der Stimuli sowie die zulässigen Klirrfaktorwerte wurden neu festgelegt. Die Beschreibung der Prüfmethoden wurde um die Angabe der höchstzulässigen erweiterten Messunsicherheit ergänzt. c) Erläuterungen und Definitionen zur Messung des Zeitverhaltens des Gesamtsystems sind nun als informativer Anhang und nicht mehr als Bestandteil des Normtextes enthalten. In einem zusätzlichen informativen Anhang ist die Vorgehensweise bei regelmäßigen Kalibrierungen beschrieben. d) Die deutsche Fassung enthält Warnhinweise hinsichtlich der Gefahr einer Innenohrschädigung durch in der Norm festgelegte Stimuli, insbesondere bei Kindern.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

DKE/GUK 821.6 - Hörgeräte, Audiometer und Kuppler 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

IEC/TC 29 - Elektroakustik 

Ausgabe 2005-08
Originalsprache Deutsch
Preis ab 99,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr. rer. med.

Klaus Neuder

Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 6308-277
Fax: +49 69 6308-9277

Ansprechpartner kontaktieren