NA 001

DIN/VDI-Normenausschuss Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS)

Norm

DIN EN IEC 61265
Elektroakustik - Geräte zur Messung des Geräuschs von Luftfahrzeugen - Anforderungen an die Eigenschaften von Systemen zur Messung von Schalldruckpegeln bei der Zertifizierung von Luftfahrzeugen (IEC 61265:2018); Deutsche Fassung EN IEC 61265:2018

Titel (englisch)

Electroacoustics - Instruments for measurement of aircraft noise - Performance requirements for systems to measure sound pressure levels in noise certification of aircraft (IEC 61265:2018); German version EN IEC 61265:2018

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt Anforderungen an die elektroakustischen Eigenschaften von Messgerätesystemen fest, die für die Schallmessung bei der Zertifizierung von Luftfahrzeugen und für andere Vergleiche von Luftfahrzeugmodellen verwendet werden, und gibt Verfahren an, mit denen bei regelmäßigen Prüfungen bestätigt werden kann, dass die Eigenschaften den gegebenen Anforderungen innerhalb der festgelegten Grenzabweichungen entsprechen. Diese Norm enthält weder Empfehlungen für die Aufstellung von Mikrofonen oder für Mikrofonwindschirme noch Festlegungen für die bei der Zertifizierung von Luftfahrzeugen verwendeten Mess- und Analysierverfahren, sondern beschränkt sich auf Anforderungen an die Eigenschaften der Messsysteme, die zur Messung der in bestimmten Frequenzbereichen und mit bestimmten Frequenzbewertungen in einem bestimmten Zeitintervall gemittelten Schalldruckpegel verwendet werden. Gegenüber DIN EN 61265:1999-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ergänzung von Anleitungen zur Messung von anderen Luftfahrzeugen als großen Transportflugzeugen; b) Ergänzung von Mikrofonen, die in Bodenplatten-Messsystemen eingesetzt werden; c) für bestimmte Luftfahrzeugkategorien Ergänzung von Messungen weiterer bewerteter Schallpegel als nur Terzbandmessungen; d) Überarbeitung und Klarstellung von Anforderungen an digitale Schallaufzeichnungen; e) Ergänzung von Anforderungen an die Ermittlung der Messunsicherheit. Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN IEC 61265:2018. Die dieser Europäischen Norm zugrundeliegende Internationale Norm IEC 61265:2018 ist im Technischen Komitee 29 "Electroacoustics" der IEC (Sekretariat DS, Dänemark) erstellt worden. Für die deutsche Mitarbeit war der Gemeinschaftsausschuss NA 001-01-03 GA (NALS/DKE A 3) "Schallmessgeräte" unter Federführung des DIN/VDI-Normenausschusses Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS) zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61265:1999-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ergänzung von Anleitungen zur Messung von anderen Luftfahrzeugen als großen Transportflugzeugen; b) Ergänzung von Mikrofonen, die in Bodenplatten-Messsystemen eingesetzt werden; c) für bestimmte Luftfahrzeugkategorien Ergänzung von Messungen weiterer bewerteter Schallpegel als nur Terzbandmessungen; d) Überarbeitung und Klarstellung von Anforderungen an digitale Schallaufzeichnungen; e) Ergänzung von Anforderungen an die Ermittlung der Messunsicherheit.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 001-01-03 GA - Gemeinschaftsarbeitsausschuss NALS/DKE: Schallmessgeräte 

Ausgabe 2018-12
Originalsprache Deutsch
Preis ab 89,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dr.

Agnes Sayer

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2097
Fax: +49 30 2601-42097

Ansprechpartner kontaktieren